{} }
Zum Inhalt springen

Tischfußballer erstmals mit Inklusionsmannschaft

Die Tischfußball-Abteilung des FC St. Pauli startet in Zusammenarbeit mit "Leben mit Behinderung" (LMB) am Mittwoch (11.3.) mit der ersten Inklusionsmannschaft in die Hamburger Kicker-Liga.

Die Mannschaft "FC St. Pauli LMB" besteht aus Spielerinnen und Spielern mit und ohne Behinderung und spielt am Mittwoch (11.3.) auf dem besonderen Rollstuhl-Kicker gegen das Team "Hermanns treue Riege". Seit mehr als zwei Jahren bietet die Tischfußball-Abteilung in Zusammenarbeit mit LMB jedenzweiten Mittwoch ein offenes Training für Menschen mit Behinderung an und diese ist stolz darauf, dass sie nun ein eigenes Team gründen konnte! Beim Hamburger Verband konnte sie bewirken, dass das neue Team sowohl bei Heimspielen als auch bei Auswärtsspielen im barrierefreien Clubheim des FCSP spielt.

Unsere Tischfußball-Abteilung freut sich auf zahlreiche Gäste!

Spieltermin: Mittwoch (11.3.)

Spielort: FCSP Clubheim (Harald-Stender-Platz 1)

Spielbeginn: 19:30 Uhr

 

Über uns:

Die Tischfußball-Abteilung des FC St. Pauli wurde im Jahre 2009 gegründet und zählt bereits nach kurzer Zeit über 180 Mitglieder. In 20 Tischfußball-Mannschaften messen sich die Spieler der Abteilung in vier Ligen des Hamburger Tischfußball Verbandes. Damit ist der FC St. Pauli nicht nur
Deutschlands größter Tischfußballverein, sondern sucht auch weltweit seines Gleichen. Bundesweit vertreten Mitglieder den FC St. Pauli bei verschiedenen Bundesligen. Um Jedermann den neuen Sport näher zu bringen, bietet die Abteilung jede Woche zwei Tischfußball-Turniere und offenes Training im FC St. Pauli Clubheim (Harald-Stender-Platz 1) an.

Kontaktdaten:

Luciano Auria
1. Vorsitzender
FC St. Pauli Tischfußball
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg

E-Mail: info@fcsp-kickern.de
Homepage: www.fcstpauli-tischfussball.de

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's