{} }
Zum Inhalt springen

u11 ist hamburger vizemeister, u13 will den titel

+++ U 11 verliert Finale gegen Niendorf +++ U13 im Endspiel gegen den HSV +++

FC ST. PAULI U11 - NIENDORFER TSV 0:2 (0:0)

Nach dem Pokalsieg und der Hamburger Hallenmeisterschaft hatte die U11 am Donnerstag (19.6.) die Chance ihren dritten Titel der Saison einzufahren. Doch aus dem "Triple" wurde leider nichts, da sich der Gegner aus Niendorf als zu stark erwies.

Die Mannschaft von Benjamin Voß und Benjamin Liedtke fand nach dem 4:1 Erfolg vom Halbfinale gegen den Hamburger SV, nur schwer ins Spiel gegen gut verteidigende und handlungsschnellere Niendorfer. Lediglich kleinere Chancen auf beiden Seiten waren bis zum Halbzeitpfiff zu verzeichnen, so dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild mit dem besseren Ende für die Niendorfer. Durch einen Strafstoß in Führung gegangen, erhöhten sie kurze Zeit später durch einen Konter auf 2:0. St. Pauli drängte nochmals auf den Anschlusstreffer, konnte aber keine der zahlreichen Möglichkeiten nutzen.

Trotz der Niederlage, bleibt am Ende eine bärenstarke Saison der U11, mit zwei von drei möglichen Titel und einem Vizetitel! Glückwunsch für die tolle Saison an: Emre, Nedjmeddin, Leonard, Tim, Julius, Jan Merten, Bertan, Muhammed, Ali Can, Nick, Igor, Arnold, Daniel, Lukas, Tolga und Niklas.
 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's