{} }
Zum Inhalt springen

U17 mit Remis in Cottbus

1:1 beim Auswärtsspiel in der Lausitz.

Beim Auswärtsspiel bei Energie Cottbus kam die Elf von Trainer Hansi Bargfrede am Sonnabend (24.5.) nicht über ein 1:1 hinaus. Steven Marx brachte die Gastgeber aus der Lausitz in der 54. Minute mit 1:0 in Führung. Die Kiezkicker kämpften sich aber zurück und glichen durch Dominik Mahnke aus (66.).

Ein hart erkämpfter Punkt, der in der Endabrechnung aber Gold wert sein könnte, denn Abstiegskandidat Union Berlin gelang zuhause ein 3:1-Sieg gegen Werder Bremen. Damit sind die Eisernen nun punktgleich mit der Bargfrede-Elf, die aufgrund des besseren Torverhältnisses noch Platz elf verteidigen konnte und dazu noch ein Spiel weniger absolviert hat als die Hauptstädter. Bei noch drei zu absolvierenden Spielen bleibt es für die U17 eine heiße Kiste.

FC St. Pauli U17
Brodersen - Koglin, Oshoffa, Kuhle, Jurcher, Scheffel (52. Schmal), Kehl, Laukart, Kutschke (52. Wilms), Mahnke (66. Saß), Ghubasaryan

Trainer: Hans-Jürgen Bargfrede

Tore: 1:0 Marx (54.), 1:1 Mahnke (66.)

Zuschauer: 40

(rh)

Foto: Witters
 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's