{} }
Zum Inhalt springen

U19 beim Blue Stars/FIFA Youth Cup

Am Sonnabend (30.4.) besiegte unsere U19 Rot-Weiß Erfurt in der Bundesliga Nord/Nordost mit 1:0. Vor dem letzten Saisonspiel bei Hertha BSC am Sonnabend (7.5.) geht’s für die Kiezkicker nach Zürich. Hier nimmt die U19 als erstes braun-weißes Nachwuchsteam überhaupt beim hervorragend besetzten Blue Stars/FIFA Youth Cup teil.

220 verschiedene Mannschaft aus allen Teilen der Welt haben bereits am FIFA Youth Cup teilgenommen, zehn A-Jugend-Teams sind es beim diesjährigen Cup. Wenige Tage nachdem unsere U19 im Januar das A-Jugend-Hallenmasters beim TBV Lemgo gewonnen hatte, erhielt Joachim Philipkowski, Leiter des NLZ und Cheftrainer unserer U19, die Einladung der FIFA.

Unsere Kiezkicker bekommen es in der Vorrundengruppe A mit Gastgeber FC Blue Stars, Benfica Lissabon, Feyenoord Rotterdam und dem Grasshopper Club Zürich zu tun. In der Gruppe B treffen der FC Luzern, FC Zürich, West Ham United, RSC Anderlecht und Guangzhou FC aufeinander. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Endspiel, das am Donnerstag gegen 16:40 Uhr angepfiffen werden soll.

Der braun-weiße Tross, der sich am Dienstag (3.5.) auf den Weg nach Zürich machen wird, umfasst 18 Spieler, darunter auch drei U23-Akteure, und vier Funktionsteammitglieder. Co-Trainer Götz Jarck wird die Mannschaft coachen und Cheftrainer Joachim Philipkowski, der aus gesundheitlichen Gründen passen muss, vertreten.

"Wir freuen und riesig, dass uns die FIFA eingeladen hat. Für die Jungs ist es zum Saisonende eine große Sache, bei der sie tolle Erfahrungen sammeln können. Weil wir die Stärke der teilnehmenden Mannschaften nicht einschätzen können, lassen wir alles auf uns zukommen und schauen, so weit wie möglich zu kommen", erklärte Co-Trainer Jarck wenige Tage vor dem Turnier.

 

Hier der Spielplan unserer U19:

 

Mittwoch (4.5.) – 1. Turniertag

U19 – Grasshopper Club Zürich (15:50 Uhr)

U19 – Feyenoord Rotterdam (18:20 Uhr)

 

Donnerstag (5.5.) – 2. Turniertag

FC Blue Stars – U19 (9:15 Uhr)

Benfica Lissabon – U19 (10:50 Uhr)

 

(hb)

Foto: Jan Weymar

 

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick