{} }
Zum Inhalt springen

Vierter Test beim FC Rosengarten

Nach den Auftaktsiegen gegen Eckernförde (15:0) und Quickborn (16:1) und dem Testspiel in Heikendorf (27.6., 18:30 Uhr) treten unsere Kiezkicker am Sonnabend (28.6., 16 Uhr) zum vierten Spiel in der Vorbereitung beim FC Rosengarten an.

In der Vorbereitung, besonders zu Beginn einer solchen, sind alle Spieler froh, wenn es nicht auf den Trainingsplatz oder in den Wald geht. Denn bei den Testspielen geht es an das runde Leder und das macht jedem Fußballer am meisten Spaß. Für unsere Kiezkicker standen in den zurückliegenden Tagen gleich mehrere Einheiten ohne Ball an, so dass sich alle trotz schwerer Beine sicherlich darauf freuen, beim FC Rosengarten anzutreten und wieder gegen den Ball zu treten.

Der kommende Testspielgegner hatte zum Ende der vergangenen Saison viel Grund zum Jubeln. Am letzten Spieltag musste die Elf von Trainer Karsten Schulz einen Zähler beim ungeschlagenen Tabellenführer Schneverdingen holen, um sich noch am spielfreien SV Hodenhagen vorbeizuschieben. Ein schweres Unterfangen, aber dank eines Treffers von Christopher Ehlers schaffte es die Schulz-Elf dennoch. Nach 90 Minuten stand es 1:1 und der Klassenerhalt in der Bezirksliga konnte ausgiebig gefeiert werden.

Freude herrscht natürlich auch im Vorfeld der Partie gegen den FC St. Pauli und das konnte man auch anhand der verkauften Karten für das Testspiel sehen, denn Mitte Juni waren bereits 1.700 verkauft. Ein volles Haus - 2.000 Zuschauer fasst das Stadion - ist somit garantiert, wenn die Partie um 16 Uhr in der Stoffel-Arena (Lerchenweg 33, 21224 Rosengarten/Klecken) angepfiffen wird.

Ein Hinweis noch seitens des FCR: Wer aus Buchholz oder Harburg anreist, wird gebeten, die Bahn zu nutzen. Der Fußweg vom Bahnhof zum Sportplatz beträgt nur ca. fünf Minuten.

 

(hb)

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's