{} }
Zum Inhalt springen

vorverkaufsstart

In der zweiten Kalenderwoche des neuen Jahres startet der Verkauf zu den Heimspielen gegen den VfL Bochum (Samstag, 15.2.), Union Berlin (Montag, 3.3.) und den FC Ingolstadt (Sonnabend, 22.3.). Zunächst haben am Mittwoch (8.1.2014) die Mitglieder ein Vorkaufsrecht zu den Spielen. Zwei Tage später am Freitag (10.1.) startet dann der freie Verkauf. Für das Spiel gegen Union Berlin können allerdings nur diejenigen Karten erwerben, die bereits in der Hinrunde Karten für Heimspiele des FC St. Pauli erworben haben – siehe auch weiter unten. Folgend die weiteren Infos zum Verkauf.

VVK für Mitglieder

Alle Mitglieder, die nicht im Besitz einer Dauerkarte oder einer Saisonkarte sind, haben am Mittwoch, den 8.1. (10 - 22 Uhr) ein Vorkaufsrecht zu den drei Heimspielen gegen Bochum, Union Berlin und Ingolstadt. Es stehen sowohl Sitzplätze wie Stehplätze zur Verfügung.

Die Mitglieder müssen seit mindestens 15. Dezember 2013 im Verein sein. Pro Mitglied können für die Spiele gegen Bochum und Ingolstadt jeweils bis zu vier Karten und für das Spiel gegen Union Berlin maximal zwei Karten gekauft werden. Somit können in der Verkaufsphase maximal zehn Karten pro Mitglied bestellt werden (4x Bochum, 4x Ingolstadt, 2x Berlin).

Die Karten können wie gewohnt ausschließlich telefonisch und online bestellt werden. Die Karten werden entsprechend zugesendet. Eine Abholung der bestellten und bezahlten Karten ist auch ab dem 13.1. bis zum 14.2. möglich. Bei Abholung während eines Spieltages werden 4€ Gebühr fällig. Weitere Bestellinfos findet Ihr HIER.


Freier Verkauf

Der freie Verkauf findet am Freitag, den 10.1. (ab 10 Uhr) statt. Es gelangen alle Karten in den Verkauf, die nach dem Mitgliederverkauf noch verfügbar sind. Pro Person können für die Spiele gegen Bochum und Ingolstadt pro Spiel bis zu vier Karten erworben werden. Für das Spiel gegen Union Berlin können nur diejenigen maximal zwei Karten erwerben, die bereits in der Hinrunde dieser Saison Karten für Heimspiele erworben haben. Dazu zählen auch die Dauer- und Saisonkarten. Hat jemand also eine Dauerkarte, so kann eine weitere Karte für das Spiel gekauft werden.

Die Karten können telefonisch und online bestellt sowie vor Ort am Kartencenter gekauft werden. Mit Beginn des freien Verkaufs gibt es auch wie immer die 200 Stehplätze Süd für diese Spiele. Diese Stehplätze gibt es allerdings nur am Kartencenter und pro Person ist nur eine Karte möglich. Weitere Bestellinfos gibt es HIER.

 

Allgemeine Bestellinfos

Telefonische Bestellung

0180 6 / 99 77 19 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

Online-Bestellung

Die Tageskarten (sowohl Mitglieder am 8.1. und freier Verkauf am 10.1.) können HIER gebucht werden.

Mitglieder melden sich wie gewohnt im Onlineshop mit ihren bekannten Zugangsdaten an.
Achtung: Bitte Mozilla Firefox oder den Internet Explorer benutzen. Bei anderen Browsern (z.B. Safari) kann es zu Problemen kommen.

Kartencenter

Ab Freitag (10.1.) gibt es die Karten im freien Verkauf auch am Kartencenter. Beim Mitgliederverkauf am 8.1. gibt es im Kartencenter KEINE Karten.

Öffnungszeiten
Mo., Di., Do. und Fr. 10 - 18 Uhr
Mi. und Sa.  10 - 15 Uhr

 

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's