{} }
Zum Inhalt springen

Young Rebels am Sonntag

+++ U17 gewinnt zu Null +++ U19 besiegt Erfurt +++

FC St. Pauli U17 - FC Rot-Weiß Erfurt 2:0 

Die U17 hatte am Sonntag einen guten Grund zum Feiern. Die Mannschaft von Hansi Bargfrede besiegte den FC Rot-Weiß Erfurt mit 2:0. Nach einer halben Stunde brachte Tone Glenn Küsel Gabriel sein Team in Führung. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Pause. In der Schlussphase erhöhte dann Tim-Julian Pahl auf 2:0 (80.)


FC St. Pauli:
Mitja Marius Bieren, Laurel Glen Aug, Michael Kwabena Ambrosius, Tone Glenn Küsel Gabriel (75. Tim-Julian Pahl), Maurice Jerome Litka, Dilan Poakwah Aboagye (65. Yakup Telli),Marian Andre Kunze, Marvin Schalitz, Emrecan Tutak, Simon Windhoff (73. Josef Oladimeji Solomon Oshoffa),Tobias Wegner
Trainer: Hansi Bragfrede

Tore: 1:0 Tone Glenn Küsel Gabriel (30.), 2:0 Tim-Julian Pahl (80.)

Schiedsrichter: Florian Lechner

Zuschauer: 85

 

FC St. Pauli U19 - FC Rot-Weiß Erfurt 3:2

Was war das für ein Start für die Elf von Joachim Philipkowski?! Bereits in der 3. Minute gingen die Gastgeber durch Felix Werner Wolfgang Drinkuth in Führung und es sollte nicht lange dauern bis die Mannschaft erneut zum Jubeln ansetzen konnte. Yannick Max Rosenboom schob in der 9. Minute zum 2:0 ein. Die Gäste aus Erfurt gaben jedoch keinesfalls aus und trafen nach einer halben Stunde zum 2:1-Anschluss (30.). Dabei blieb es dann auch erst einmal bis Furkan Pinarlik auf 3:1 erhöhte (73.). Kurz vor Schluss wurde es dann noch einmal spannend als Miroslav Khvasta in der 87. Minute auf 3:2 verkürzte. Doch die Boys in Brown ließen sich „die Butter nicht mehr vom Brot nehmen“ und besiegten das Team von Christian Preußler.


FC St. Pauli:
Alkan Tunca, Benjamin Nadjem, Yannick Max Rosenboom, Laurynas Edisowitsch Kulikas, Theodoros Ganitis, Laurens Rogowski, Tjorben Uphoff, Okan Adil Kurt (76. Timo Torsten Stegmann), Felix Werner Wolfgang Drinkuth (76. Federico Bastek), Furkan Pinarlik (83. Julian Tobias Mentz),Hans-Wilhelm Wüstling
Trainer: Joachim Philipkowski

Tore: 1:0 Felix Werner Wolfgang Drinkuth (3.), 2:0 Yannick Max Rosenboom (9.), 2:1 Pascal Poser (30.), 3:1 Furkan Pinarlik (73.), 3:2 Miroslav Khvasta (87.)

Schiedsrichter: André Schönheit

Zuschauer: 113

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's