{} }
Zum Inhalt springen

Young rebels am sonntag

U19 und U17 siegen klar gegen die Jugendteams des FC Energie Cottbus

 

FC Energie Cottbus U19 - FC St. Pauli U19 (1:3)

Die U19 des FC St. Pauli konnte sich am Sonntag über einen  Auswärtssieg freuen. Das Team von Joachim Philipkowski gewann gegen Energie Cottbus mit 3:1. Zunächst gingen die Gastgeber durch Marcel Kapplinghaus in der 7. Minute in Führung. Zehn Minuten später glich Kwasi Okyere Wriedt zum 1:1 aus (17.). Vor der Pause traf dann Theodoros Ganitis zur Führung der Gäste (35.). Nach dem Seitenwechsel setzte dann Laurynas Kulikas noch einen drauf (48.).

FC Energie Cottbus U19:
Max Bresemann - Robert Weinert (46. Lukas Bache),Joshua Putze, Heiko Leinweber, Christopher Lemke, Niklas Kagelmann (68. Philip Köhler),Marcel Kapplinghaus, Paul Konrad Witschel (46. Nader El-Jindaoui), Marc Reichel, Max Wilhelm Jakob, Martin Dahm
Trainer: Rene Rydlewicz-Gubanow


FC St. Pauli U19:
Alkan Tunca - Benjamin Nadjem, Laurynas Edisowitsch Kulikas (78. Julian Tobias Mentz),Leon Heine (46. Federico Bastek),Theodoros Ganitis, Tjorben Uphoff, Okan Adil Kurt (70. Said Ahmad Uddin Hashimi),Kwasi Okyere Wriedt, Finn Tiedemann, Timo Torsten Stegmann
Trainer: Joachim Philipkowski

Tore: Marcel Kapplinghaus (7.) - Kwasi Okyere Wriedt (17.), Theodoros Ganitis (35.), Laurynas Edisowitsch Kulikas (48.)

 


FC Energie Cottbus U17 - FC St. Pauli U17 (0:5)

 

Deutlicher kann eine Partie eigentlich nicht ausgehen. Mit 5:0 gewann das Team von Hansi Bargfrede gegen die U17 von Energie Cottbus. Übrigens in dieser Partie spielte die Zahl acht eine gewisse Rolle: Laurel Glen Aug legte in der 8. Minute mit dem 1:0 aus Sicht der Young Rebels los. Zwanzig Minuten später traf dann Furkan Pinarlik zum 2:0 (28.). Acht Minuten später traf Jan-Robert Kuhle und erhöhte auf 3:0 (36.).


Cottbus-Trainer Daniel Meyer wechselte in der 41. Minute gleich drei seiner Spieler aus, aber es nützte nichts. 58. Minute: Doppelpack von Pinarlik und der eingewechselte Yakup Telli setzte in der 78. Minute den 5:0 Schlusspunkt unter die Partie.

FC Energie Cottbus U17:
Nicolas Tix, Robert Berger (63. Felix Geisler),Philipp Knechtel, Maximilian Hinz (41. Marvin Henning),Jonas Hildebrandt, Sebastian Gausepohl, Charlie Graf, Arda Dülek, Jonas Zickert (41. Martin Böhmer),Paul Maurer
, Hannes Graf (41. Lukas Müller)
Trainer: Daniel Meyer


FC St. Pauli U17:
Mitja Marius Bieren, Laurel Glen Aug,  Michael Kwabena Ambrosius, Josef Oladimeji Solomon Oshoffa, Furkan Pinarlik (71. Simon Windhoff),Maurice Jerome Litka (70. Yakup Telli), Marian Andre Kunze, Jan-Robert Kuhle, Emrecan Tutak, Tone Glenn Küsel Gabriel (55. Gillian Timothy Jurcher), Tobias Wegner (41. Braydon Marvin Manu)
Trainer: Hansi Bargfrede

Tore: Laurel Glen Aug (8.), Furkan Pinarlik (28., 58.), Jan-Robert Kuhle (36.), Yakup Telli (78.)

 

(jdk)

Foto: inside-picture.de


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's