{} }
Zum Inhalt springen

Young Rebels erreichen Pokalfinale!

Für unsere Young Rebels waren am Dienstag (19.5.) die Halbfinalspiele des Hamburger Pokalwettbewerbs angesetzt und der Nachwuchs hatte gut zu feiern. Drei Partien, drei Mal gingen die Boys in Brown als Sieger vom Platz. Besonders erfreulich war dabei der Erfolg unserer U17 im Stadt-Derby gegen den HSV. Nun könnte die U15 am heutigen Mittwoch (20.5., 19 Uhr) das Quartett komplettieren.

FC EINTRACHT NORDERSTEDT - FC ST. PAULI U19
1:3

Unsere U19 steht im Finale des Hamburger Pokalwettbewerbs. Die Elf von Joachim Philipkowski setzte sich mit 3:1 gegen den Regionalligisten Eintracht Norderstedt durch. Im Finale, das am Sonnabend (30.5., Uhrzeit und Spielort noch offen) ausgetragen wird, trifft die U19 auf den Sieger der Partie SC Nienstedten gegen Hamburger SV.

 

FC ST. PAULI U17 - HAMBURGER SV
4:2

Toller Erfolg für unsere U17. Hatten sie in der Liga noch zwei Mal den Kürzeren gezogen, setzten sich die Schützlinge von Trainer Timo Schultz im Pokalhalbfinale gegen den Stadtrivalen des HSV im Elfmeterschießen mit 4:2 durch. Im Finale (Mittwoch, 3.6., 19 Uhr, Kandinskyallee 29, 22115 Hamburg) treffen die Boys in Brown auf Harksheide, das sich mit 6:4 n.E. gegen den Harburger TB durchsetzte.

 

KUMMERFELDER SV - FC ST. PAULI U16
1:3 n.V. (1:0)

Den erfolgreichen Pokalabend rundet schließlich unsere U16 ab. Nach einem 1:0-Rückstand zur Halbzeit gewannen die Nachwuchskicker von Trainer Daniel Domingo in der Verlängerung mit 3:1 gegen den Kummerferlder SV.

Dabei hatte es zu Beginn nicht gut ausgesehen. Die Braun-Weißen ließen sich früh übertölpeln und fingen sich bereits in der zweiten Minute das 0:1. So dauerte es bis 79. Minute, ehe Robin Meißner den Ausgleich erzielte und seine Mannschaft in die Verlängerung rettete.

Ein Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten brachte die Kiezkicker dann auf die Siegerstraße. Erneut Robin Meißner (92.) sowie Hischem Meditji (94.) erzielten die Siegtreffer für unserer U16.

Im Finale des Pokalwettbewerbs (30.5., 16 Uhr, Spielort noch offen) treffen sie entweder auf Niendorf oder ETSV Hamburg. 

 

(pl)

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick