{} }
Zum Inhalt springen

Young Rebels Vorschau

+++ U17 empfängt Niendorf +++ U16 zuhause gegen Meppen +++

FC St. Pauli U17 (10.) – Niendorfer TSV U17 (14.)

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

So, 4.9., 12 Uhr, Sportanlage Königskinderweg (Königskinderweg 67a, 22457 Hamburg)

Am Sonntag (4.9.) trifft unsere U17 auf den von Michael Clausen trainierten Niendorfer TSV, der in der noch jungen Saison auf das erste Erfolgserlebnis hofft. Nach drei Niederlagen gegen die Teams aus Bremen (0:7), Leipzig (0:8) und Dresden (1:3) werden die Niendorfer sicher alles geben, um diesen Trend zu stoppen. Doch auch unsere Jungs werden sich hochmotiviert in die Partie stürzen, wenn um 12 Uhr angepfiffen wird.

Nachdem die Elf von Trainer Timo Schultz im dritten Saisonspiel gegen Holstein Kiel erneut einen Punkt holen konnte, soll nun der erste Dreier der Spielzeit her. In den ersten Partien hakte es bei den Braun-Weißen noch etwas in der Chancenverwertung, doch das soll sich gegen das Ligaschlusslicht Niendorfer TSV nun ändern.

 

FC St. Pauli U16 (5.) – SV Meppen U16 (11.)

B-Junioren Regionalliga Nord

Sa, 3.9., 16 Uhr, Brummerskamp 2 (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg) 

Am vergangenen Sonntag gelang der U16 ein Auftakt nach Maß. Beim JFV Nordwest gewannen die Kiezkicker mit 2:0 und holten so im ersten Spiel der Saison drei Punkte. Trainer Malte Schlichtkrull war sehr zufrieden mit seiner Mannschaft, die nun im ersten Heimspiel auf den SV Meppen trifft, der sich in den ersten beiden Partien jeweils knapp Bremerhaven (0:1) und Osnabrück (0:1) geschlagen geben musste.

Unsere U16 geht mit viel Selbstvertrauen in das Spiel gegen den SV und will zuhause den nächsten Dreier einfahren, um sich im oberen Drittel der Tabelle festzubeißen. Kommt am Sonnabend vorbei und feuert sie an!

 

(sk)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin