{} }
Zum Inhalt springen

young rebels vorschau

+++ U19 und U17 empfangen Rot-Weiß Erfurt +++ U16 mit Auftakt gegen Oldenburg +++

FC St. Pauli U19 - ROT WEISS ERFURT

Sonntag, 17.2., 14:30 Uhr, NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

Das erste Punktspiel im Jahr 2013 endete für unsere U19 mehr als bitter. Beim Tabellenzweiten SV Werder Bremen konnte die dezimierte Elf von Joachim Philipkowski - Kwasi-Okyere Wriedt erhielt zuvor die Gelb-Rote Karte - bis zur letzten Minuten die Null halten, kassierte mit dem Schlusspfiff dann aber doch noch das 0:1. "Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht. Trotz der Unterzahl hatte Werder kein Übergewicht", lobte Co-Trainer Ewald Reil die Mannschaft für die gezeigte Leistung.

Leider mussten die nach der Niederlage sechstplatzierten Braun-Weißen (18 Zähler) die Heimreise nach Hamburg ohne Punkte antreten. Und in der Hansestadt steht die kommende Partie gegen Rot-Weiß Erfurt an. Das Hinspiel ging, wie auch fünf weitere Partien in der laufenden Saison, mit 1:1 aus. Dabei verhinderte eine bessere Chancenverwertung einen möglichen Dreier in Thüringen. Das soll sich am Sonntag (17.2.) ändern. Gegen den Tabellennachbarn Erfurt (17 Punkte) wollen die Philipkowski-Schützlinge die ersten Punkte im Jahr 2013 einfahren.

 

FC St. Pauli U17 - ROT WEISS ERFURT

Sonntag, 17.2., 11 Uhr, NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

270 Minuten, bevor die U19 zu ihrem ersten Heimspiel im Jahr 2013 antritt, kämpft unsere U17 zum ersten Mal seit dem 2. Dezember 2012 wieder um drei Punkte. Das Hinspiel, das aufgrund einer Verlegung vor gerade einmal drei Monaten ausgetragen wurde, konnten die Thüringer mit 3:0 deutlich für sich entscheiden. Am Sonntag soll sich das Blatt unbedingt wenden, um den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern.

Denn der kommende Gegner rangiert mit acht Zählern auf dem 12. Platz, unsere Kiezkicker haben bereits deren 15 Punkte sammeln können und sind Tabellenzehnter. Mit einem Sieg würde der Vorsprung auf die Erfurter und damit auf den ersten Abstiegsplatz auf zehn Zähler anwachsen. Mit diesem Polster könnte unsere U17 die kommenden Partien etwas beruhigter angehen.

 

FC St. Pauli U16 - VFB OLDENBURG

Sonnabend, 16.2., 13 Uhr, NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

Auch unsere U16 startet an diesem Wochenende in die Rückrunde der laufenden Saison. Mit 17 Punkten aus 13 Partien rangiert das Team von Trainer Daniel Domingo auf dem neunten Platz. Der Abstand auf den ersten Abstiegsrang (11. Platz) beträgt aktuell fünf Zähler. Und dieser Vorsprung könnte am Wochenende auf acht Punkte ausgebaut werden, wenn ein Sieg gegen den Tabellennachbarn VfB Oldenburg (8. Platz, 18 Punkte) gelingt.

An das Hinspiel haben die Akteure unserer U17 gute Erinnerungen. Am ersten Spieltag der Saison siegte man in Oldenburg mit 3:2. Nach der frühen Führung unserer Kiezkicker konnte der VfB die Partie zunächst drehen, doch den längeren Atem hatte die Domingo-Elf - aus einem 1:2 machte diese noch ein 3:2 und die ersten Zähler der Saison wurden eingetütet. Ein Duell auf Augenhöhe wird es auch im Rückspiel am Sonnabend geben - mit hoffentlich erneut positiven Ende für Braun-Weiß.

 

(hb)

Foto: Witters

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's