Zum Inhalt springen

Young Rebels Vorschau

+++ U19 beim VfL Osnabrück +++ U17 bei Holstein Kiel +++ U16 und U15 gegen Niendorf +++

VfL Osnabrück (12.) – FC St. Pauli U19 (7.)

Sonnabend (21.9.), 13 Uhr / Hauptplatz (Helmut-Stockmeier-Str. 3, 49086 Osnabrück)

Bereits sieben Zähler hat das Team von U19-Trainer Joachim Philipkowski in fünf Partien gesammelt. Nach zwei Siegen gegen die starken Bremer (5:4) und Berliner (3:0) musste ndie Braun-Weißen zuletzt eine 0:2-Heimniederlage gegen den unangefochtenen Spitzenreiter VfL Wolfsburg einstecken. Am Sonnabend (21.9.) geht’s für die Jungs nun zum VfL Osnabrück, der aktuell mit bei einem Sieg und vier Niederlagen auf dem zwölften Tabellenplatz der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost rangiert.

Vor fast exakt einem Jahr trafen die beiden Mannschaften ebenfalls früh aufeinander. Das Heimspiel endete 1:1. Das Rückspiel Ende Februar ging bei den Lila-Weißen unglücklich mit 1:2 verloren. In dieser Spielzeit wollen die Kiezkicker wieder die Nase vorn haben und mit Punkten im Gepäck nach Hamburg zurückkehren.

 

Holstein Kiel (13.) – FC St. Pauli U17 (8.)

Sonnabend (21.9.), 12 Uhr / Sinalco-Arena (Steenbeker Weg 152, 24106 Kiel)

Nach dem spielfreien Wochenende geht’s für unsere U17 am Sonnabend (21.9.) in die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins, wo sie auf Holstein Kiel treffen. In den vergangenen beiden Duellen behielten die Kieler die Oberhand (3:0 und 2:1); den letzten Sieg des FC St. Pauli gab es 2009 mit einem 6:1-Endstand vor heimischer Kulisse. 

In der Tabelle liegen die beiden Mannschaften aktuell zwar vier Plätze, aber nur einen Zähler auseinander. Aufgrund der schlechten Tordifferenz (5:14 Treffer) sind die „Störche“ Vorletzter der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost. Das Team von Trainer Hansi Bargfrede belegt nach vier Begegnungen mit vier erzielten Punkten den achten Platz.

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin