{} }
Zum Inhalt springen

Blindenfußballer am 2. Spieltag dreifach im Einsatz – Duell gegen Meister Stuttgart

Nach sechswöchiger Ligapause sind unsere Blindenfußballer am Sonnabend (22.6.) und Sonntag (23.6.) wieder in der Bundesliga im Einsatz. In Marburg stehen für die Kiezkicker am 2. Spieltag gleich drei Partien auf dem Programm, darunter das Duell gegen Meister MTV Stuttgart.

Mit einem 2:0-Erfolg gegen Borussia Dortmund, beide Tore erzielte Paul Ruge, waren unsere Blindenfußballer am zweiten Mai-Wochenende erfolgreich in die neue Saison gestartet. Hier die Highlights im Video: KLICK! Für eine Überraschung sorgte der FC Schalke 04, der den amtierenden Deutschen Meister MTV Stuttgart mit 2:0 besiegen konnte. Zudem setzte sich SF BG Blista Marburg klar mit 5:0 gegen die SG Viktoria Berlin / PSV Köln durch.

Seit dem Auftakt-Spieltag sind nun fast sechs Wochen vergangenen, untätig waren unsere Blindenfußballer aber nicht. Anfang Juni gewannen sie – ungeschlagen und ohne Gegentor – im tschechischen Bučovice erstmals den Bučovice Blind Football Cup. Am zweiten Juni-Wochenende machte das Team von Cheftrainer Wolf Schmidt zudem einen Abstecher nach Hützel (bei Bispingen) und erfüllte Kiezkicker Rasmus Narjes den Wunsch, Blindenfußball auch mal in seiner Heimat zu präsentieren. Vor toller Kulisse begeisterte das Team in zwei internen Partien die zahlreichen ZuschauerInnen.

Am Sonnabend (22.6.) geht’s in Marburg wieder um Punkte im Kampf um die Deutsche Meisterschaft. Zum Auftakt des zweiten Bundesliga-Spieltages treffen unsere Blindenfußballer um 11 Uhr zunächst auf die SG Viktoria Berlin / PSV Köln, um 15 Uhr folgt dann das Duell mit dem FC Schalke 04. Am Sonntag (23.6.) kommt es um 11 Uhr dann zum Aufeinandertreffen mit dem MTV Stuttgart und damit zur Neuauflage des letztjährigen Meisterschaftsfinales, das der MTV Ende August 2018 mit 2:1 für sich entschieden hatte.

 

(hb)

Fotos: Carsten Kobow / FC St. Pauli


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's