{} }
Zum Inhalt springen

"Es geht nicht um Jung oder Alt - es geht um Leistung"

Am Freitagabend (5.6., 18:30 Uhr) sind unsere Kiezkicker beim VfL Bochum zu Gast. Auf der virtuellen Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim VfL sprach Cheftrainer Jos Luhukay über…

…die personelle Situation: "James Lawrence und Daniel Buballa fallen aus. Alle anderen Spieler, die im Kader waren, sind einsatzfähig. Die vier Spieler, die schon vorher gefehlt haben, sind weiterhin nicht dabei."

…Gegner Bochum: "Bochum hat, gerade nach der Corona-Pause, viel Stabilität bewiesen. Sie sind eine Mannschaft, die stark besetzt ist. Sie strahlen viel Sicherheit aus und haben die letzten fünf Spiele nicht verloren."

…Rotation: "Die Entscheidung über die Aufstellung fällt erst morgen."

…die Umstände der Corona-Auflagen: "Das ist nicht normal und daran gewöhnt man sich auch nicht. Wenn der Spieltag ansteht, muss jeder voll konzentriert sein, um eine Top-Leistung abzurufen. Diesen Willen brauchen wir, um erfolgreich zu sein."

…die Ergebnisse nach dem Re-Start: "Wir haben vier Spiele gehabt: Eins gewonnen, zwei Unentschieden gespielt und eins verloren. Das ist von den Ergebnissen nicht so schlecht, dennoch wäre mehr drin gewesen. Wenn der Kopfball von James Lawrence gegen Heidenheim kurz vor Schluss reingeht, gewinnen wir zwei von vier Spielen. Wenn Johannes Flum seine Chance in Karlsruhe nutzt, gewinnen wir sogar drei von vier Spielen. Es geht um das Detail. Wir haben in den letzten vier Spielen keine schlechte Bilanz auf dem Konto."

…den Schlüssel zum Erfolg: "Wir brauchen die letzte Konsequenz im Abwehrverhalten und vorne die Effektivität. Das ist eigentlich ganz einfach. Gegen den KSC haben wir nicht gut verteidigt, weil wir einen Spieler in den Strafraum einlaufen lassen. Das meine ich mit der Konsequenz."

…den Unterschied zwischen Heim- und Auswärtsspielen: "Der Unterschied liegt vor allem in der Reise, die man am Tag vorher mit dem Team hat. Im Stadion gibt es keinen Unterschied, die Tribünen sind immer leer. Heute morgen hatten wir die Corona-Tests, dann trainieren wir gleich und danach geht es in Bussen nach Bochum. Das ist die Vorbereitung auf morgen. Mittlerweile sind die Spieler darauf aber vorbereitet, weil wir das jetzt vier Mal gemacht haben und darauf eingestellt sind."

…die jungen Spieler im Kader: "Wenn ich auf das morgige Spiel schaue, dann geht es mir nur um die Leistung aus dem letzten Spiel und die Trainingseindrücke. Alle Spieler im Kader haben die Berechtigung zu spielen, egal ob sie 19 oder 32 sind. Ich schaue nicht in die Vergangenheit. Es geht nicht um Jung oder Alt - es geht um Leistung."

 

(ms)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's