{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Cheftrainer Timo Schultz nach positivem Covid19-Befund in häuslicher Quarantäne

Cheftrainer Timo Schultz ist nach einem positiven Covid19-Befund nicht mit der Mannschaft nach Nürnberg gereist und hat sich stattdessen in Hamburg in häusliche Quarantäne begeben. Aufgrund von Erkältungssymptomen hatte sich Schultz am Sonnabend (27.11.) einem PCR-Test unterzogen, der schließlich den positiven Befund ergab. Zuvor waren ein weiterer PCR-Test am Donnerstag sowie mehrere Antigen-Schnelltests negativ ausgefallen.

Schultz ist vollständig geimpft und zeigt aktuell nur leichte Symptome. Als Vorsichtsmaßnahme hatten bereits am Donnerstag und Freitag die Co-Trainer Loïc Favé und Fabian Hürzeler das Training geleitet, sodass es seitdem keinen direkten Kontakt zur Mannschaft und dem Betreuerstab gab. Die regelmäßige Testung bei Mannschaft und Betreuerstab ergab keine Auffälligkeiten.

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY