Zum Inhalt springen

Verletzungspech: Christopher Buchtmann und Mats Møller Dæhli fallen mehrere Monate aus

Hiobsbotschaften für den FC St. Pauli: Die Mittelfeldspieler Christopher Buchtmann und Mats Møller Dæhli werden den Kiezkickern längerfristig nicht zur Verfügung stehen.

Bei Christopher Buchtmann, der bereits seit mehreren Wochen Beschwerden hatte, diagnostizierten die Mannschaftsärzte Dr. Sebastian Schneider und Dr. Volker Carrero bei Untersuchungen in der ENDO-Klinik eine Schambeinentzündung. Aufgrund dessen muss der 25-Jährige eine längere Zwangspause einlegen. Mats Møller Dæhli klagte bereits längere Zeit über Leistenprobleme und muss sich am Mittwoch (6.12.) beim Spezialisten Dr. Jens Krüger in Berlin einem Eingriff unterziehen.

Beide Spieler werden im Team von Olaf Janßen daher natürlich in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause nicht mehr zum Einsatz kommen und mehrere Monate ausfallen.

 

(cp)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-