{} }
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli bezieht Stellung zu einem Post von Cenk Sahin

Am Donnerstag (10.10.) hat Cenk Sahin über seinen privaten Instagram-Account einen Post zum Einsatz der türkischen Armee in Syrien abgesetzt.

Der FC St. Pauli distanziert sich klar von dem Post und dem Inhalt, weil er mit den Werten des Vereins nicht vereinbar ist.

Der Verein hat bereits mit dem Spieler gesprochen und arbeitet intern die Thematik auf. Solange die interne Aufarbeitung nicht abgeschlossen ist, wird sich der FC St. Pauli nicht weiter dazu äußern.

Nie wieder Krieg!

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's