{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

DFB-Pokal-Achtelfinale: Heimspiel gegen Titelverteidiger Borussia Dortmund

Am Sonntagabend (31.10.) fand im Rahmen der ARD Sportschau die Auslosung des Achtelfinales im DFB-Pokal statt. Unsere Kiezkicker, die sich in Runde zwei mit 3:2 nach Verlängerung bei Dynamo Dresden durchgesetzt hatten, empfangen Borussia Dortmund am Millerntor. Der Titelverteidiger war nach einem 2:0 gegen den FC Ingolstadt 04 ins Achtelfinale eingezogen.

Alle Achtelfinalspiele werden am Dienstag (18.1.) und Mittwoch (19.1.) ausgetragen, die genaue Terminierung erfolgt noch durch den DFB. In der Saison 2014/15 trafen beide Vereine zuletzt im DFB-Pokal aufeinander, Ende Oktober 2014 setzte sich der BVB in der zweiten Runde nach Treffern von Ciro Immobile, Marco Reus und Shinji Kagawa mit 3:0 am Millerntor durch.

_____

Stimmen zur Auslosung

Sportchef Andreas Bornemann: "Wir freuen uns natürlich über ein Heimspiel und einen wahnsinnig attraktiven Gegner. Allerdings ist Borussia Dortmund auch eines der denkbar schwersten Lose, die es zu ziehen gab."

Cheftrainer Timo Schultz: "Ich kann mich sehr gut an meine letzte Partie gegen den BVB erinnern: Am 28. Oktober 2014 saß ich noch als Co-Trainer von Thomas Meggle auf der Bank, als wir in der 2. Runde im DFB-Pokal mit 0:3 gegen Borussia Dortmund verloren haben. Von unserer aktuellen Mannschaft stand damals als einziger unser heutiger Kapitän Philipp Ziereis auf dem Platz. Ich freue mich auf jeden Fall auf eine Revanche (grinst)."

_____

Das komplette Achtelfinale in der Übersicht

Heim Auswärts
TSG 1899 Hoffenheim SC Freiburg
FC St. Pauli Borussia Dortmund
TSV 1860 München Karlsruher SC
1. FC Köln Hamburger SV
Hannover 96 Borussia Mönchengladbach
Hertha BSC 1. FC Union Berlin
Leipzig Hansa Rostock
VfL Bochum 1. FSV Mainz 05

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick