{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Ein Spiel, ein Ziel: Die Stadtmeisterschaft zurückholen

Es ist sowas von angerichtet: Am Freitagabend (1.12., 18:30 Uhr) steigt am Millerntor das Derby-Heimspiel zwischen unserem FC St. Pauli und dem HSV. Der Erste empfängt den Zweiten - mehr geht nicht. Seit dem letzten Derby im April (4:3 für den HSV) sind unsere Boys in Brown nun schon ungeschlagen und das soll auch so bleiben. Am Freitagabend wollen sich unsere Jungs die Stadtmeisterschaft zurückholen.

Es ist das Spiel der Spiele – nicht nur in Hamburg, sondern auch in Liga zwei. Noch nie trafen unser FCSP und der HSV so gut platziert aufeinander. Im Januar 2022 gastierten unsere Kiezkicker das bislang einzige Mal als Tabellenführer bei den damals fünfplatzierten „Rothosen“ und verloren mit 1:2. Der HSV wiederum ging in vier der zehn Zweitliga-Derbys als Spitzenreiter ins Spiel, kassierte drei Niederlagen und spielte einmal unentschieden. Einem Tabellenführer gelang es also noch nicht, das Derby für sich zu entscheiden. Das soll sich am Freitagabend ändern. Unsere Kiezkicker wollen nicht nur den Spitzenreiter-Fluch beenden, sondern sich für die 3:4-Niederlage im April, der zugleich letzten Pflichtspielniederlage, revanchieren und die Stadtmeisterschaft zurück ans Millerntor holen.

Gerade am Millerntor mit den FCSP-Fans im Rücken können unsere Boys in Brown eine starke Derby-Bilanz in Liga zwei vorweisen. Lediglich das erste Heimspiel gegen den Stadtrivalen ging im März 2019 deutlich mit 0:4 verloren, ehe vier Siege folgten. Im Vorjahr setzten sich unsere Jungs am Ende klar mit 3:0 durch. Auch wenn die Bilanz im Volkspark nach der Niederlage im April knapp für den HSV spricht, ändert diese aber nichts daran, dass die „Rothosen“ in der zweiten Liga gegen kein anderes Team so oft verloren wie gegen unseren FCSP.

Aber ganz egal, wie die letzten Derbys verlaufen und wie beide Teams in den vergangenen Wochen abgeliefert haben, es ist klar: Wenn der Ball am Freitagabend rollt, werden die jüngsten Ergebnisse keine Rolle spielen. „Es geht darum, wer an diesem Abend die Fähigkeit hat, sein Spiel durchzubringen, Ruhe zu bewahren und die Qualität zu zeigen, so ein großes Spiel zu gewinnen“, erklärte Kapitän Jackson Irvine vor der Partie. „Derby ist Derby. Da kann man auch mit einem schlechten Gefühl hinfahren und gewinnen. Oder auch andersrum. Das ist nicht entscheidend“, so HSV-Torjäger Robert Glatzel.

Angesichts der vergangenen Wochen und Monate können unsere Boys in Brown aber mit einem richtig guten Gefühl ins Derby gehen. Personell stehen Coach Hürzeler außer Scott Banks (Reha nach Kreuzbandriss) alle Spieler zur Verfügung. Anders sieht es beim Stadtrivalen aus. Zwar kann Tim Walter wieder Dennis Hadžikadunić (zurück nach Gelbsperre) einsetzen, er muss aber auf Ludovit Reis, Anssi Suhonen (beide verletzt) und Bakery Jatta (Gelbsperre) verzichten. Die zuletzt verletzten Sebastian Schonlau und Ingace Van der Brempt sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, ob das Duo aber auch zum Einsatz kommen wird, ist fraglich.

Mit welcher Elf der Stadtrivale am Millerntor auflaufen wird, bleibt abzuwarten. Das Ziel unserer Mannschaft ist ganz klar und das haben unsere Jungs selbst auch betont. „Wir haben einen Job zu erledigen“, betonte Oladapo Afolayan vor dem Derby. Cheftrainer Fabian Hürzeler formulierte es ähnlich: „Unsere Aufgabe ist ganz klar, die Stadtmeisterschaft wieder zurückzuholen. Die liegt aktuell beim HSV und das wollen wir definitiv ändern.“

Also, Jungs: Haut alles rein! Gebt keinen Ball verloren! Seid aggressiv in den Zweikämpfen! Seid dominant im Ballbesitz! Lasst Euer Herz auf dem Rasen! Seid leidenschaftlich und werft einfach alles rein für den Derbysieg! Ihr habt bislang ein überragendes Jahr 2023 gespielt und nun holt Euch die Stadtmeisterschaft zurück!

________

FC St. Pauli TV - die Stimmen
vor dem Spiel

Vor dem Derby standen uns mit Jackson Irvine, Marcel Hartel und Johannes Eggestein drei Kiezkicker Rede und Antwort. Wie gehen unsere Jungs ins Derby und was für ein Spiel erwarten sie?

__________

VIVA St. Pauli - der
Stadionflyer zum Derby

Unsere VIVA St. Pauli darf zum Derby-Heimspiel natürlich nicht fehlen! Der praktische Flyer wird am Spieltag wie gewohnt an allen Kiosken erhältlich sein. Wer sich bis zum Spiel nicht gedulden kann oder keine Karte für das längst ausverkaufte Spiel ergattern konnte, kann den digitalen VIVA-Flyer schon jetzt downloaden und durchblättern.

Hier den Stadionflyer downloaden!

__________

Becherspenden für Viva con
Agua und Kiezhelden

Wir sammeln auch in der Saison 2023/24 weiter Pfandbecher und somit auch zum Heimspiel gegen den HSV. Wenn Ihr also am Millerntor dabei seid, dann spendet gerne weiter Eure Pfandbecher.

Wichtig: Die digitalen Becherspenden laufen aber weiter! Nur mit Euch zusammen können wir unser soziales Engagement nach vorne bringen. Bitte supportet weiterhin die Trinkwasserprojekte von Viva con Agua und über Kiezhelden die sozialen Initiativen rund um Verein und Viertel.

Hier geht's zur digitalen Sammeltonne!

 

(hb/hv)

Foto: DFL / Getty Images / Oliver Hardt

Anzeige

Congstar