{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Beim Jahresabschluss in Kiel: Haut noch mal alles raus!

Zum Abschluss des Fußballjahres 2021 geht's für unsere Boys in Brown am Freitagabend (17.12., 18:30 Uhr) bei Holstein Kiel um die letzten drei Zähler. Vor der zweiwöchigen Winterpause gilt es für unsere Kiezkicker, an der Kieler Förde noch einmal alles rauszuhauen und ein tolles Jahr erfolgreich zu beenden.

39 Spiele, 23 Siege, 6 Unentschieden, 10 Niederlagen - diese Zahlen sprechen für sich. Unsere Kiezkicker haben im Jahr 2021 mal so richtig performt. Umso deutlicher sprechen die Zahlen für sich, wenn man sich die Ausbeute im Ligavergleich anschaut. Mit 75 Punkten, also fast zwei Zählern pro Spiel, führen unsere Boys in Brown die Zweitliga-Jahrestabelle mit großem Abstand an. Zehn Punkte Vorsprung sind es vor dem letzten Spiel des Jahres bei Holstein Kiel auf den SV Darmstadt 98 (65) und deren 14 Zähler auf den Stadtrivalen (61).

Schon jetzt, das betonte Cheftrainer Timo Schultz, werde sein Gefühl unterm Weihnachtsbaum "so oder so gut" sein, in Urlaubsstimmung sei aber niemand im Team und so soll auch beim Jahresabschluss in Kiel ein weiteres Mal gepunktet werden – im Optimalfall natürlich dreifach. Leicht wird das gegen eine Kieler Mannschaft, die einen Fehlstart in die Saison hingelegt hatte, sich inzwischen laut Timo Schultz "im wahrsten Sinne des Wortes berappelt" hat, aber nicht. Unter Cheftrainer Marcel Rapp ist die Bilanz der KSV ausgeglichen (2 Siege, 4 Remis, 2 Niederlagen), daheim sind die Störche seit vier Partien ungeschlagen. Vor der Winterpause wollen die Kieler, aktuell Tabellenfünfzehnter, mit vier Zählern Vorsprung auf Relegationsplatz 16, natürlich nochmal drei wichtige Zähler holen, um sich von den Abstiegsrängen abzusetzen und mit einem besseren Gefühl in die Pause zu gehen.

In der Winterpause sind unsere Boys in Brown gedanklich noch lange nicht. "Vollgas bis zum Ende" werde sein Team geben, wie Coach Schultz vor dem letzten Spiel des Jahres gegen Kiel mit Nachdruck betonte. Und dass die Mannschaft nach einem langen Jahr mit 39 Pflichtspielen keineswegs müde ist, hat sie zuletzt mehrfach unter Beweis gestellt. Zum Ende einer Englischen Woche spulten die Boys in Brown in Nürnberg starke 120,09 Kilometer ab, gegen Schalke 04 folgten noch mal 119,81 Kilometer und zuletzt in Düsseldorf weitere 121,61 Kilometer.

Zum Jahresabschluss gilt es gegen eine individuell stark besetzte Kieler Mannschaft also ein letztes Mal, nicht nur in läuferischer Hinsicht alles zu geben, sondern auch wieder die gewohnte Spielfreude zum Rückrundenauftakt auf den Rasen zu bringen. Den 3:0-Hinspielsieg gegen die Kieler bezeichnete Schultz als "Startschuss" für die überragende Hinrunde. So erfolgreich die Kiezkicker die Saison begonnen hatten, so erfolgreich wollen sie natürlich auch in die zweite Saisonhälfte starten. Also, Jungs: Haut noch mal alles raus!

__________

FC St. Pauli TV - Stimmen vor dem Spiel

Vor dem Spiel in Kiel haben wir uns mit Leart Paqarada und Marcel Hartel unterhalten.

Was die beiden noch gesagt haben, erfahrt Ihr bei FC St. Pauli TV!

 

(hb/mb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick