{} }
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli geht in der Virtual Bundesliga an den Start

Nach dem Start der Hamburger eFootball Liga startet am Montag (4.11.) für unsere eFootballer nun auch endlich die Virtual Bundesliga (VBL).

In der Hamburger eFootball Liga gehen für uns Justin Barke (Buxtehude), Birkan Griebau (Hamburg), Kevin Kröning (Hamburg; Spieler & Coach) und Moritz Struckhof (Hamburg; Spieler & Coach der Rabauken) an den Start. Die Youngsters haben sich in der Endrunde unseres Fifa-Qualifikationsturniers gegen vier weitere Spieler durchgesetzt und uns in allen Belangen überzeugt. Wir sind froh die vier an Bord zu haben!

Unser Team für die virtuelle Bundesliga bilden Noah Maurice Itgen, Tom Köst, Berkant Aydin, sowie Nico Meyer. Noah und Tom haben in der vergangenen Saison den SV Babelsberg 03 vertreten und konnten bereits erste eFootball-Erfahrungen sammeln. Noah hat bereits mehrere Top 100 Platzierungen aufzuweisen. Tom qualifizierte sich im letzten Jahr über die VBL Open für die Playoffs in Dortmund. Nico Meyer ist langjähriger Begleiter des Duos, fungiert als dritter Spieler, Coach und Motivator der beiden und unterstützt sie bei der Gegneranalyse. Berkant Aydin macht als vierter Spieler unser Team komplett. Berkant ist amtierender Meister mit dem Eimsbütteler TV der Hamburger eFootball Liga geworden.

Wir haben ein junges, ambitioniertes Team zusammen und freuen uns auf die kommende Saison!

_______

Verfolgt unser eFootball-Team auf Twitch und Instagram!

Der erste Spieltag der VBL live auf Twitch am Montag (4.11.) ab 18 Uhr!

 

(co)

Foto: FC St. Pauli

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's