{} }
Zum Inhalt springen

Auftakt in die wohl beste 2. Liga aller Zeiten - Kiezkicker starten gegen Kiel

Am Freitagabend (23.7.) ist die für Cheftrainer Timo Schultz wohl attraktivste zweite Liga aller Zeiten gestartet, für unsere Kiezkicker geht's am Sonntag (25.7., 13:30 Uhr) zum Auftakt am Millerntor gegen Holstein Kiel. Während die knapp am Bundesliga-Aufstieg gescheiterten Kieler einen weiteren Anlauf nehmen, an der Tür des Fußball-Oberhauses anzuklopfen, wollen unsere Boys in Brown an die starken Leistungen aus der Rückrunde der Vorsaison anknüpfen und eine erfolgreiche Saison spielen.

Exakt neun Wochen nach dem letzten Spiel der Saison 2020/21 rollt der Ball für unseren FCSP ab Sonntag (25.7.) wieder in der 2. Bundesliga, die mit etlichen Traditionsvereinen besetzt ist und vielfach als beste zweite Liga aller Zeiten bezeichnet wurde und wird. Erstmals seit 1981 dabei ist der SV Werder Bremen, erstmals seit 1991 zudem der FC Schalke 04. Dynamo Dresden ist der direkte Wiederaufstieg gelungen und Hansa Rostock ist nach neun Jahren in der 3. Liga auch mal wieder zweitklassig. Spannende Duelle sind nicht nur gegen die genannten Vereine garantiert.

Nach sechs Jahren dürfen unsere Boys in Brown zum Auftakt mal wieder am Millerntor um die ersten drei Punkte spielen und kämpfen. Die Vorfreude auf den Ligastart gegen Holstein Kiel ist nicht nur bei Cheftrainer Timo Schultz ("Ich spüre das Kribbeln bei mir") und Linksverteidiger Leart Paqarada ("Wir haben direkt zu Beginn ein super Spiel") riesig, sondern bei allen Kiezkickern.

Diese haben mit dem Trainingsstart vor fünf Wochen zwar das gute Gefühl der starken Rückrunde der Vorsaison mitgenommen, aber auch das Wissen, dass es trotz starker Leistungen in der zweiten Saisonhälfte noch viel zu tun gab, um gut vorbereitet in die neue Spielzeit zu starten. Der Spielweise mit attraktivem Offensiv-Fußball ist die Schultz-Elf treu geblieben, ein Fokus lag in den vergangenen Wochen aber auch auf der Defensivarbeit, die insgesamt 56 Gegentore im Vorjahr waren unterm Strich einfach zu viel. So kassierten die Boys in Brown Anfang Mai vier Tore in Kiel, dem Auftaktgegner am Sonntag. Beim Ligastart soll die Defensive gegen starke Kieler natürlich deutlich besser stehen und vorne soll die Offensive um Torjäger Guido Burgstaller wie so oft in der starken Rückrunde für viel Gefahr und möglichst viele Tore sorgen.

Aus der Vorfreude auf den Ligastart soll nach dem Spiel gegen Kiel große Freude werden, die Boys in Brown wollen die ersten drei Punkte natürlich am Millerntor behalten. Dabei können sich über den Support von knapp 9.000 Fans freuen. Auch wenn weitere 20.000 Fans fehlen, um das Millerntor wie vor der Corona-Pandemie voll zu machen, wird die Stimmung sicherlich eine besondere sein und der Mannschaft noch mal einen Push geben. Gemeinsam gilt es, auf dem Rasen und auf den Rängen alles aus sich herauszuholen, um erfolgreich in die neue Spielzeit zu starten.

FORZA FCSP!

_______________

FC St. Pauli TV - Stimmen vor dem Spiel

Vor dem Ligastart gegen Holstein Kiel haben wir uns mit Rechtsverteidiger Luca Zander und Mittelfeldspieler Rico Benatelli unterhalten.

Was Luca und Rico noch gesagt haben, erfahrt Ihr bei FC St. Pauli TV!

_______________

Digitale Becherspenden für Viva con Agua und Kiezhelden

Auch in der neuen Saison sammeln wir Pfandbecher! Solange im Millerntor-Stadion noch keine Sammlungen in der gewohnten Weise möglich sind, bitten wir Euch weiter um digitale Becherspenden. Nur mit Euch zusammen können wir unser soziales Engagement nach vorne bringen. Bitte supportet weiterhin die Trinkwasserprojekte von Viva con Agua und über Kiezhelden die sozialen Initiativen rund um Verein und Viertel. Wir freuen uns über jeden digitalen Becher!

_______________

VIVA St. Pauli - die Stadionzeitung zum Spiel

Kein Heimspiel ohne unsere Stadionzeitung VIVA St. Pauli und natürlich haben wir zum ersten Heimspiel der Saison 2021/22 gegen Holstein Kiel eine digitale Ausgabe für Euch erstellt. Viel Spaß beim Lesen!

Hier die aktuelle VIVA downloaden!

 

(hb/hv)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick