{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli verpflichtet Simon Zoller

Der FC St. Pauli verstärkt seinen Kader weiter und verpflichtet aus der Bundesliga Simon Zoller. Der Mittelstürmer kommt vom VfL Bochum, zuvor spielte er unter anderem beim 1. FC Köln und 1. FC Kaiserslautern.

 

Simon Zoller (*26.6.1991) kam in Bochum auf 109 Einsätze, erzielte 33 Tore und bereitete 21 weitere vor. Insgesamt stand der Stürmer in der Bundesliga in 114 Spielen auf dem Platz, schoss 17 Tore und bereitete acht weitere vor. In der 2. Bundesliga hat Zoller bislang 119 Einsätze mit 40 Treffern und 19 Vorlagen.

Der in Friedrichshafen geborene Zoller wechselt ab sofort ans Millerntor. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Clubs Stillschweigen.

Stimmen zur Verpflichtung

Sportchef Andreas Bornemann: „Simon Zoller ist ein erfahrener Stürmer, der aktuell und auch in der Vergangenheit bewiesen hat, dass er auf absolutem Topniveau für Tore sorgen kann. Generell ist er ein sehr mannschaftsdienlicher Spieler, der sein Umfeld besser macht. Wir sind überzeugt, dass Simon uns sowohl als Persönlichkeit als auch als Spieler guttun wird und uns entscheidend verbessern kann. Wir freuen uns, dass er sich für den FC St. Pauli entschieden hat.“

Cheftrainer Fabian Hürzeler: „Simon Zoller ist beweglich, sucht das offensive Eins-gegen-Eins und den Abschluss. Auf dem Platz und speziell in der Box agiert er clever, bringt viel Erfahrung mit und tritt sehr spielintelligent auf. Simon ist auch bei der Arbeit gegen den Ball sehr fleißig und zuverlässig, dazu taktisch sehr gut ausgebildet, was für unser Spiel extrem wichtig ist.“

Simon Zoller: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Zwischen verschiedenen Optionen hat mich das Gesamtpaket bei St. Pauli voll überzeugt: Dazu gehören die Gespräche mit Sportchef und Cheftrainer, die klare sportliche Strategie, aber auch der Verein insgesamt. Nun möchte ich mich so schnell wie möglich ins Team einbringen, Verantwortung übernehmen und meinen Beitrag zum Erfolg leisten.“

 

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar