{} }
Zum Inhalt springen

Der Ball ruht: NFV setzt Spiele der U23, U16, U15 und 1. Frauen ab - auch U17 fällt aus

Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) hat am Donnerstagnachmittag (12.3.) beschlossen, den kommenden Spieltag der Regionalliga Nord der Herren, der A-, B- und C-Junioren sowie der Frauen und Futsaler aufgrund des Coronavirus abzusetzen. Zudem wurde auch die Partie unserer U17 beim Halleschen FC abgesagt. 

Dementsprechend fallen die Spiele unserer 1. Frauen gegen Hannover 96, der U23 gegen Altona 93, der U16 gegen Holstein Kiel und der U15 bei Vorwärts Wacker Billstedt, die allesamt für Sonnabend (14.3.) angesetzt waren, aus.

Ab Dienstag (17.3.) hat der NFV anschließend folgende Regelung herausgegeben, die vorerst gilt:

"Die angesetzten Spiele, bei denen nicht mehr als 1.000 Zuschauer*innen (bzw. Teilneher*innen gesamt) erwartet werden, werden gemäß der Spielplanung durchgeführt werden. Voraussetzung dabei ist, dass die örtlich zuständigen Behörden die Durchführung von Fußballspielen nicht generell untersagen.

Spiele, bei denen mehr als 1.000 Zuschauer*innen (bzw. Teilnehmer*innen gesamt) erwartet werden, fallen unter die Untersagungsverfügung der Behörden und finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit als sogenanntes "Geisterspiel" statt. Bei den betroffenen Partien stimmen sich die Vereine mit den jeweiligen spielleitenden Stellen ab, um dies zu gewährleisten."

UPDATE: Auch das B-Jugend-Bundesligaspiel der U17 beim Halleschen FC wurde mittlerweile abgesetzt. 

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's