{} }
Zum Inhalt springen

DFL verlegt 26. Spieltag der 1. und 2. Bundesliga

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Freitagnachmittag (13.3.) alle Spiele des 26. Spieltages verlegt. Grund ist das sich ausbreitende Coronavirus und die neue Sachlage mit Blick auf Infektionen und Verdachtsfällen bei Bundesligisten und in deren Umfeld.

Nachdem bereits eine Absetzung der Partie der Kiezkicker gegen den 1. FC Nürnberg am Sonntag (15.3.) sehr wahrscheinlich war, da ein Nürnberger Profi am Coronavirus erkrankte, hat die DFL nun den kompletten 26. Spieltag in den ersten beiden Ligen verlegt. Aufgrund der zunehmenden Dynamik rund um das Coronavirus und höher werdenden Infektionszahlen, hat die DFL diese Entscheidung getroffen. Damit ruht der Ball natürlich auch am Millerntor. 

FCSP-Präsident Oke Göttlich: „Diese Generalverlegung appelliert in großem Maße an die Solidarität innerhalb der Liga, denn wir müssen sehen, wie wir neben dem gesundheitlichen Schutz auch den Schutz unser Mitarbeiter*innen an jedem Standort gewährleisten können und wir werden alles dafür tun, dies zu ermöglichen.“

Für das Spiel erworbene Tickets bleiben so lange gültig, bis feststeht, ob und wann die Partie ausgetragen wird. Alle weiteren Ticket-Informationen hat das Kartencenter für Euch: KLICK!

 

Foto: DFL / Oliver Hardt / Getty Images

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's