{} }
Zum Inhalt springen

"Nicht entschlossen und zielstrebig genug"

Nach der 0:1-Niederlage des FC St. Pauli gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag (19.10.) analysierten die beiden Übungsleiter Jos Luhukay und Dimitrios Grammozis die Partie auf der Pressekonferenz. Dabei fiel ihr Urteil erwartungsgemäß unterschiedlich aus.

FCSP-Cheftrainer Jos Luhukay: "Wir hatten heute gegen einen gut organisierten Gegner, der die Räume gut geschlossen hat, zu wenig Genauigkeit und haben zu wenig Sicherheit am Ball ausgestrahlt. Das hat sich durch die gesamte erste Halbzeit durchgezogen. In der zweiten Hälfte waren wir leider auch zu ungefährlich. Es war heute nicht entschlossen und zielstrebig genug. Darmstadt hatte zwei, drei Konterchancen. Am Ende ist es bitter, dass wir das Spiel durch eine Ecke verlieren. Wir haben heute nicht die Leistung abgerufen, die uns als Team ausgezeichnet hat. Dann ist es aber besonders bitter, dass wir nicht den einen Punkt am Millerntor behalten. Nun analysieren wir das Spiel und konzentrieren uns auf die Partie in Heidenheim."

_____

Die PK im Video - leider mit leichten Problemen beim Sound.

_____

D98-Coach Dimitrios Grammozis: "Wir sind sehr froh über die drei Punkte. Die vergangene Zeit war nicht einfach. Ein großes Kompliment und ein großer Dank an meine Spieler. Wir wussten, dass es schwer wird. Unter Jos spielt St. Pauli einen sehr starken Fußball. Uns war klar, dass wir auf einen Gegner treffen, der eine Serie aufrechterhalten möchte. So sind wir auch nicht gut in die Partie gekommen und haben unsere Konterchancen zu überhastet gespielt. Da hätten wir mehr Profit rausziehen können. Insgesamt haben wir es im Strafraum gut verteidigt. Wie es dann so kommt, erzielen wir unser Tor durch einen Standard. Heute fahren wir mit einem Lächeln nach Hause."

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's