{} }
Zum Inhalt springen

1:0 gegen den ETV - auch U17 erreicht Pokalfinale

Am Donnerstagabend (17.5.) hat unsere U17 den Eimsbütteler TV mit 1:0 besiegt und das Hamburger Pokalfinale erreicht. Den Siegtreffer erzielte Aurel Louboungo-M'Boungou nach 70 Minuten.

Im Endspiel, das am Mittwoch (30.5.) um 19 Uhr auf der Sportanlage Vorhornweg in Lurup angepfiffen wird, kommt es zum Derby gegen die "Rothosen". Diese setzten sich in ihrem Halbfinale beim SC Concordia mit 3:0 durch. In der laufenden Saison gab es in beiden Derbys keinen Sieger: Das Hinspiel endete torlos, das Rückspiel endete 1:1.

Unsere U17 ist bereits das fünfte FCSP-Nachwuchsteam, das in dieser Saison das Hamburger Pokalfinale erreicht hat. Unsere U19 konnte ihr Finale gegen den SC Victoria bereits mit 4:1 für sich entscheiden. Ebenfalls im Endspiel steht unsere U14 (gegen den USC Paloma), zudem erreichten unsere U11 und U10 jeweils die Pokal-Endrunde.

 

(hb)

Foto: Stefan Groenveld

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick