Zum Inhalt springen

Nach starkem Auftritt im Derby: U19 reist mit breiter Brust zu Holstein Kiel

Zum 18. Spieltag in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost trifft unsere U19 auf den Tabellennachbarn Holstein Kiel. Am Sonntagnachmittag (18.2., 13 Uhr) wollen die Kiezkicker einen großen Schritt in Richtung vorzeitiger Klassenerhalt machen.

In der Vorwoche bewies die Elf von Trainer Remi Elert, mit der Unterstützung aus der U17, dass sie trotz der personell angespannten Situation mit allen Mannschaften ihrer Liga mithalten können. Immerhin agierten die Braun-Weißen im Derby gegen die „Rothosen“ über die komplette Spielzeit mindestens auf Augenhöhe, in der zweiten Halbzeit optisch sogar leicht überlegen. Damit waren die Boys in Brown erst die dritte Mannschaft, die dem Ligaprimus in der laufenden Saison überhaupt Punkte streitig machen konnten.

Beim Auswärtsaufritt in Kiel lautet die Zielsetzung also, erneut Zählbares zu erbeuten. Mit einem Sieg würde den Braun-Weißen sogar der Sprung auf den sechsten Tabellenplatz winken. Umso besser, dass die Elert-Elf sich in der Fremde ganz besonders wohl fühlt. Bei einem Torverhältnis von 15:7 und 13 Punkten aus acht Spielen sind nur die vier besten Mannschaften der Liga auf fremden Plätzen erfolgreicher. Das Geheimnis liegt dabei an der kompakten Defensivarbeit, die es dem Gegner schwermacht, gegen unsere Jungs ein Tor zu erzielen. Nach der 1:4-Hinspielniederlage sind die Boys in Brown jedoch gewarnt und wollen die offene Rechnung begleichen.

 

(ms)

Foto: Stefan Groenveld

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-