Zum Inhalt springen

U19 lädt zum Derby an den Brummerskamp

Unsere U19 lädt am Sonnabend (10.2., 11 Uhr) die Stadtkonkurrenz aus dem Volkspark zum Derbytanz auf dem Kunstrasenplatz am Brummerskamp. Im zweiten Spiel nach der Winterpause wollen die Kiezkicker den ersten Sieg im neuen Jahr einfahren.

Das Auftaktprogramm unserer U19 in der Rückrunde der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost hat es in sich. Nachdem sich die Boys in Brown in der Vorwoche trotz starker Leistung dem Meisterschaftskandidaten von Hertha BSC mit 1:2 geschlageben geben mussten, empfangen die Braun-Weißen am Sonnabend den Ligaprimus aus dem Volkspark. Dementsprechend ist die Motivation für unsere Jungs gleich aus mehrfacher Sicht enorm groß: Die St. Paulianer wollen einerseits den Derbysieg feiern, dem Tabellenführer die zweite Saisonniederlage zufügen und selbst den ersten Dreier im Jahr 2018 einfahren.

In der vergangenen Woche war die Elf von Cheftrainer Remi Elert, der auf insgesamt acht Spieler verzichten musste, nah dran, Punkte aus der Hauptstadt zu entführen. Mit Unterstützung aus der U17 waren die Kiezkicker insbesondere im ersten Durchgang die bessere Mannschaft und kämpften sich auch nach einem Rückstand zurück in die Begegnung. Am Ende behielten die Berliner in der Schlussphase allerdings die Oberhand und wahrten damit bei sechs Punkten Rückstand ihre Chancen auf die Meisterschaft in der Nordstaffel.

Nur sieben Tage später können die Braun-Weißen der Hertha Schützenhilfe leisten und die "Rothosen" ärgern. Im Hinspiel im Wolfgang-Meyer-Stadion gelang dem Stadtrivalen die frühe Führung, die letztlich die 0:2-Niederlage unserer U19 in die Wege leitete. Unser letzter Derbysieg war dafür umso schöner: Im vergangenen Juni feierten die Boys in Brown nach einem Sieg im Elfmeterschießen den Pokalgewinn. Die Jungs wissen also, wie es geht, und wollen mit einem Sieg in der Tabelle wieder ein paar Plätze nach oben klettern. Forza!

 

(ms)

Foto: Stefan Groenveld

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-