Zum Inhalt springen

Die VIVA ist da!

Jetzt kommt’s Schlag auf Schlag. Innerhalb von sieben Tage stehen für die Kiezkicker zwei Heimspiele an. Logisch, dass Ihr dadurch auch in den Genuss von zwei Ausgaben der VIVA St. Pauli kommt. Im ersten Teil wünschen wir uns drei Punkte für ein Halleluja gegen den FC Erzgebirge Aue. Wir sprachen außerdem mit Florian Carstens und Aue-Präsident Helge Leonhardt und haben einige Infos aus den Abteilungen für Euch!

Als junger Nachwuchsspieler schilderte uns Flo Carstens seine ersten Eindrücke im Profi-Geschäft und wie er seine Entwicklung bei den Kiezkickern sieht. Als ich dann das erste Mal zu „Hells Bells“ einlaufen durfte, mit dem Wissen, dass meine Familie oben auf der Tribüne sitzt, war das einfach unbeschreiblich“, blickt Flo in unserer Stadionzeitung auf seinen Einsatz gegen Greuther Fürth zurück.

Bei unseren Gästen stand uns Helge Leonhardt, seines Zeichen Präsident des FC Erzgebirge Aue, Rede und Antwort. Der Macher aus dem Erzgebirge erklärte uns, welche Bedeutung die 2. Liga für den FC Erzgebirge Aue hat und warum sein Verein ohne einen Sportchef auskommt. „Im Sportlichen sind wir ein kompetentes Team aus Präsident, Vorstand, Cheftrainer und Trainerstab“, so Leonhardt.

Darüber hinaus steht diese VIVA ganz im Zeichen unserer Amateurabteilungen. Neben dem Bericht zum Geburtstag unserer Triathleten und unsere Schiedsrichterabteilung sucht neue Mitstreiter. Ebenfalls auf der Suche nach helfenden Händen sind die Kollegen vom Musemsverein. Alle Infos findet Ihr im Heft!

Lust auf die neue VIVA? Dann viel Spaß beim Lesen: KLICK!

(lf)

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin