{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Drei Spiele Sperre für Fazliji

Nach der Roten Karte hat der DFB unseren Abwehrspieler Betim Fazliji mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen belegt. Fazliji war am Sonnabend (5.11.) bei der Auswärtspartie des FC St. Pauli bei Fortuna Düsseldorf in der 58. Minute vom Platz gestellt worden.

Der Schiedsrichter wertete die Aktion als einen Kopfstoß, dem allerdings ein Stoß in Fazlijis Rücken sowie eine verbale Attacke durch den Gegenspieler vorausgegangen war. Der FC St. Pauli stimmte dem Strafmaß zu. Fazliji wird somit bei den zwei ausstehenden Spielen der Hinrunde gegen Holstein Kiel und beim Karlsruher SC sowie im ersten Spiel der Rückrunde Ende Januar beim 1. FC Nürnberg nicht zur Verfügung stehen.

 

(pg)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY