{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

EDEKA wird neuer "Herz von St. Pauli-Partner"

Pünktlich zur neuen Saison freuen wir uns, mit der Hamburger EDEKA Zentrale Stiftung & Co. KG einen altbekannten und gleichzeitig neuen Partner in der Kategorie "Herz von St. Pauli" begrüßen zu dürfen.

Bereits seit einigen Jahren arbeiten der FC St. Pauli und EDEKA im Rahmen vielfältiger Projekte zusammen. Das bisherige Engagement reicht von Lebensmittel-Lieferungen über die kostenfreie Bereitstellung von Hygieneprodukten für Menstruierende am Millerntor bis hin zur regelmäßigen Unterstützung im Rahmen sozialer Initiativen.

Nun freuen wir uns, die Partnerschaft zu intensivieren und gemeinsam auf ein neues Level zu heben, sowohl hinsichtlich der Präsenz von EDEKA rund um die Heimspiele des FC St. Pauli als auch gemeinsamer Aktivierungen. Im Fokus steht hier vor allem das Thema ausgewogene und bewusste Ernährung sowie die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, die beide Partner seit jeher auszeichnen. Für die Zukunft ist geplant, in diesen Bereichen noch enger zusammenzuarbeiten, Synergie-Effekte auf beiden Seiten zu nutzen, von der Expertise des anderen zu profitieren und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Zudem wird auch BUDNI sowie die Marken Booster (fokussiert auf den eFootball Bereich) und die Fruchtsaftmarke albi Teil der Partnerschaft und der gemeinsamen Aktivitäten.

Bernd von Geldern, Geschäftsleiter Wirtschaft des FC St. Pauli: "Wir sind begeistert mit EDEKA einen starken Partner an unserer Seite zu begrüßen, mit dem wir bereits seit Jahren erfolgreich und vertrauensvoll zusammenarbeiten und der uns auch künftig mit seiner Expertise und Leidenschaft – nicht nur für Lebensmittel – unterstützen wird."

"Wir freuen uns, dass wir die seit 2019 bestehende Partnerschaft zwischen EDEKA und dem FC St Pauli weiter ausbauen und auf eine neue Ebene heben. Die Partnerschaft ist so authentisch, da wir uns bei unseren Werten und Zielen auf Augenhöhe treffen“, erläutert Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Hamburger EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. „Durch die gemeinsame Basis ist es möglich, die Partnerschaft fernab vom klassischen Sponsoring in diversen Bereichen zu aktivieren. Dadurch wird die Partnerschaft genauso vielfältig und bunt wie beide Partner selbst."

 

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY