{} }
Zum Inhalt springen

Eintracht Frankfurt nimmt Igor Matanović unter Vertrag - direkte Ausleihe ans Millerntor für zwei Jahre

Bundesligist Eintracht Frankfurt nimmt kurz vor Ende der Transferperiode FCSP-Stürmer Igor Matanović unter Vertrag. Das Eigengewächs bleibt den Kiezkickern jedoch auf Leihbasis bis zum Ende der Saison 2022/23 erhalten. Darauf verständigten sich der Spieler sowie die Verantwortlichen beider Vereine. Über die weiteren Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Matanović kommt aus der eigenen Jugend der Kiezkicker, wo er sämtliche NLZ-Teams durchlief. In der vergangenen Saison gelang ihm der Sprung zu den Profis, wo ihm in 17 Einsätzen ein Tor gelang. Zuvor stand er in 7 Pflichtspielen für die U19 des FC St. Pauli auf dem Platz (3 Tore, 2 Vorlagen) und absolvierte 27 Einsätze für die U17 des Kiezclubs (19 Tore, 7 Vorlagen). Hinzu kommen zwei Einsätze für die deutsche U18-Nationalmannschaft (2 Tore) sowie drei Einsätze für die U17-Auswahl Deutschlands (2 Tore).

Stimmen zum Wechsel

Sportchef Andreas Bornemann: "Für uns ist es ein sehr gutes und sinnvolles Konzept, genau wie für Igor. Er bringt zweifelsfrei das Potential mit, auch in der Bundesliga eine gute Rolle zu spielen. Deshalb war immer klar, dass es Interesse größerer Vereine geben würde. Er weiß aber genauso gut, was er am FC St. Pauli, der Mannschaft und dem Trainerteam hat."

Igor Matanović: "Ich freue mich über die Perspektive, in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt meine Chance zu bekommen. Genauso freut mich aber auch, dass ich meine nächsten Schritte zunächst beim FC St. Pauli gehen kann. Ich habe dem Verein viel zu verdanken und denke, dass ich in diesem Team und dieser Liga momentan perfekt aufgehoben bin. Deshalb gilt meine komplette Konzentration jetzt meiner Aufgabe in Hamburg."

Igor Matanović erzielte beim 3:2-Auswärtssieg in Hannover sein bislang einziges Zweitligator - es war ein ganz wichtiges.

Igor Matanović erzielte beim 3:2-Auswärtssieg in Hannover sein bislang einziges Zweitligator - es war ein ganz wichtiges.

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick