{} }
Zum Inhalt springen

Der Fahrplan der Saisonvorbereitung: Trainingsauftakt am 18. Juni

Die Spielzeit 2020/21 ist kaum absolviert, da wirft die neue Saison schon ihre Schatten voraus. Dabei stehen die wichtigsten Rahmendaten bereits fest.

Nach gut dreieinhalb Wochen Sommerpause werden die Profis des FC St. Pauli am Freitag (18.6.) erstmals wieder den Rasen der Kollaustraße unter den Füßen haben. Der Trainingsauftakt findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Zehn Tage später geht es dann von Montag (28.6.) bis zum Dienstag (6.7.) ins Trainingslager, das die Mannschaft erneut in Herzlake in der Aselager Mühle absolvieren wird.

Zudem wird das Team von Cheftrainer Timo Schultz bis zum Saisonstart insgesamt fünf Testspiele absolvieren. Im ersten Test treffen die Boys in Brown am Sonnabend (26.6., 15 Uhr) unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf Ligakonkurrent Hannover 96. Am Mittwoch (30.6., 16 Uhr) folgte die Partie gegen BW Lohne, am Sonnabend (3.7., 16 Uhr) geht's dann gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle. Ob und in welcher Zahl Zuschauer*innen bei diesen beiden Testspielen dabei sein können, steht noch nicht fest. Weitere Infos folgen sobald wie möglich.

Die letzten beiden Testspiele sind für Sonntag (11.7.) und Sonnabend (17.7.) geplant. Weitere Details dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

(hbü)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's