Zum Inhalt springen

Erster Test im Trainingslager: Kiezkicker treffen auf den VfL Wolfsburg

Am dritten Tag des Trainingslagers in Südspanien steht für unsere Kiezkicker das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte an. Auf der Anlage des Marbella Football Centers geht’s am Freitag (5.1., 15 Uhr) gegen Bundesligist VfL Wolfsburg.

Viel Anlauf gibt’s im Jahr 2018 nicht für unsere Kiezkicker, bereits am vierten Tag der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte stehen sich die Schützlinge von Cheftrainer Markus Kauczinski in ihrem ersten von insgesamt drei Testspielen dem VfL Wolfsburg gegenüber. Dabei will Kauczinski im Spiel gegen den Bundesligisten die Dinge sehen, die er mit seiner Mannschaft bereits vor der Winterpause und seit dem Trainingsstart am Dienstag (2.1.) trainiert hat.

Vor der Abreise ins Trainingslager hatte unser Cheftrainer nach der Analyse der beiden Spiele vor der Winterpause gegen den MSV Duisburg (2:2) und den VfL Bochum (2:1) Verbesserungspotential in den Bereichen Spielaufbau, Pressingaktionen, Umschalten und Standardsituationen ausgemacht. In allen Punkten gilt es, in der gut dreiwöchigen Vorbereitung eine Schippe draufzulegen, um gut vorbereitet in die verbleibenden 16 Ligaspiele zu gehen.

Im ersten Testspiel der Winter-Vorbereitung, das Ihr im kostenlosen Livestream auf fcstpauli.tv  (nur in Deutschland) verfolgen könnt, bekommen es die Braun-Weißen mit dem VfL Wolfsburg zu tun. Die Elf von Cheftrainer Martin Schmidt reiste ebenfalls am Mittwoch (3.1.) nach Malaga, wird sich im Gegensatz zu unseren Kiezkickern aber auch schon am Montag (8.1.) verabschieden. Während unsere Kiezkicker am Donnerstag (25.1.) bei Dynamo Dresden loslegen, startet der VfL bereits am Sonntag (14.1.) bei Borussia Dortmund in die Rückrunde.

Mit Josip Brekalo, der nach vorheriger Leihe vom VfB Stuttgart fest zurückgekehrt ist, aber ohne Mario Gomez, der wiederum zu den Stuttgartern wechselte, gehen die Wölfe die zweite Saisonhälfte an. Dass sich die Niedersachsen, die nach der Hinrunde bei vier Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge den zwölften Rang belegen, nicht besser platzieren konnten, lag vor allem an den vielen Unentschieden. Neben drei Siegen und vier Pleiten standen zehn Remis zu Buche.

Beim Aufeinandertreffen im Marbella Football Center müssen beide Teams auf einige Akteure verzichten. Neben Christopher Buchtmann, Marc Hornschuh und Ryo Miyaichi, die im Trainingslager verletzungsbedingt nicht dabei sein können, wird auch Mats Møller Dæhli (noch im Aufbautraining nach Leisten-OP) nicht zum Einsatz kommen. VfL-Coach Schmidt fehlen die angeschlagenen Anthony Brooks und Igna­cio Ca­ma­cho, auch hinter dem Einsatz von Jakub Blaszykowski steht noch ein Fragezeichen.

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-