{} }
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli leiht Eric Smith aus

Der FC St. Pauli verstärkt das defensive Mittelfeld. Der schwedische Mittelfeldspieler Eric Smith wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende ans Millerntor. Darauf haben sich Sportchef Andreas Bornemann und die Verantwortlichen des belgischen Erstligisten KAA Gent geeinigt. Darüber hinaus besteht eine Kaufoption seitens des FC St. Pauli.  

Eric Smith steht seit der Spielzeit 2018/19 bei der KAA Gent unter Vertrag. Für Gent absolvierte er zwei Partien in der Saison 2018/19. Anfang 2019 ging es für den Defensivspezialisten per Leihe nach Norwegen zu Tromsø IL. Dort absolviert er elf Spiele, in denen er zwei Tore vorbereitete. Von Mai bis Dezember 2020 war der 23-Jährige von der KAA Gent an den schwedischen Erstligisten IFK Norrköping ausgeliehen. Für den Sechstplatzierten der schwedischen Liga stand er in 27 Partien auf dem Platz, wobei ihm eine Vorlage gelang.

Stimmen zur Verpflichtung:

Sportchef Andreas Bornemann: "Wir haben einen robusten defensiven Mittelfeldspieler gesucht. Diese Suche war nun erfolgreich. Wir sind davon überzeugt, dass Eric in den kommenden Wochen ein wichtiger Teil des Teams werden kann."

Cheftrainer Timo Schultz: "Ich freue mich, dass wir mit Eric eine bislang fehlende Facette in unserem Kader dazugewinnen. Mit seiner körperlichen Präsenz und seinem klaren Passspiel wird er uns schnell helfen können, unserem Spiel mehr Stabilität zu verleihen."

Eric Smith: "Ich habe von den Fans und der tollen Atmosphäre bei St. Pauli gehört und bin gespannt darauf, es hoffentlich bald selbst zu erleben. Deswegen musste ich auch nicht lange überlegen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde alles dafür tun, meine Stärken für den Erfolg der Mannschaft einzubringen."

 

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's