Zum Inhalt springen

Rabauken lernen Leben zu retten

50.000 Menschen versterben jährlich in Deutschland nach einem akuten Herzkreislaufversagen, bevor sie überhaupt das Krankenhaus erreicht haben, die meisten davon im familiären Umfeld. 10.000 von ihnen könnten durch sofortige Hilfe gerettet werden - gerade auch durch Angehörige. Der gemeinnützige Verein "Ich kann Leben retten! e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses einfache, lebensrettende Notfallwissen allen Kindern und Jugendlichen mit auf den Weg zu geben. Jeder Schulabgänger sollte wissen, wie es geht - und den Mut haben, beherzt zu handeln!

Um auch die Rabauken bestens auf den hoffentlich niemals eintretenden, aber stets möglichen Ernstfall bestmöglich vorzubereiten, waren, bzw. sind die Lebensretterkurse von "Ich kann Leben retten e.V." speziell für Kinder in den Fussballcamps der vergangenen sowie der laufenden Woche auf den Kunstrasenplätzen an der Feldstraße direkt hinter der Nordtribüne des Millerntor-Stadions fester Bestandteil im Tageslauf. Mit dem Ziel, dass Lebenretten zur festen Kompetenz der zahlreichen Rabauken bei den Camps wird als sei es das Passspiel, der Torschuss oder die zur rechten Zeit eingesetzte Finte, bekamen alle TeilnehmerInnen im Verlaufe einer Campwoche in jeweils zwei 40-minütigen Einheiten alles Wichtige und Wissenswerte für den Ernstfall, der auch jederzeit auf dem Sportplatz eintreten kann, mit auf den Weg.

Wie erkenne ich, ob es jemandem wirklich schlecht geht? Wie hole ich am besten und schnellsten Hilfe und was kann ich selber tun, um einem Geschädigten schnellstmöglich zu helfen? Auf all diese Fragen bekamen die Mädels und Jungs zwischen den Fussballeinheiten spielerisch und altersgerecht in Gruppen von jeweils 12 bis 14 Kids eine passende Antwort und somit das notwendige Notfallwissen vermittelt, um durch einfaches, aber lebensrettendes Handeln in lebensbedrohlichen Situationen bestmöglich vorbereitet zu sein.

Wer sich weitere Infos zur Initiative holen möchte oder in einem Sportverein oder ähnlichem den Bedarf für solche Kurse als sinnvoll erachtet, findet hier alle weiterführenden Infos: KLICK!

Weitere Infos zur Fussballschule und allen weiteren Angeboten der Rabauken findet Ihr hingegen wie gewohnt hier: KLICK!

 

(at)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin