{} }
Zum Inhalt springen

Rabauken sind auch stark ohne Muckis

Schätzungsweise jedes dritte Kind macht negative Erfahrungen mit Mobbing und überfordernden Konfliktsituationen. Diese Erfahrungen können sich im schlimmsten Fall negativ auf die weitere Entwicklung der Kinder auswirken und gerade in der aktuellen Situation tauchen neue Hürden auf. 

Wir denken, da muss etwas getan werden! Deshalb kamen wir am Donnerstag (20.5.) und Dienstag (25.5.) auf unseren Plätzen der Feldstraße für jeweils eine Stunde zusammen und unsere Rabauken lernten mit dem spielerischen Training von Stark auch ohne Muckis selbstsicherer in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten zu sein, den respektvollen Umgang mit anderen, zielstrebiger zu sein und eigene Grenzen wahrzunehmen. Unter den aktuellen Bedingungen konnten die Kids im Freien mit verschiedenen Methoden für mehr Sicherheit im Alltag, mehr Zufriedenheit und eine gesunde Zukunft unterstützt werden.

Hierbei wurden verschiedenste Konfliktsituationen dargestellt, gemeinsam besprochen, wie gegen Mobbing vorgegangen werden kann und geübt, wie man sich laut und stark gegen fiese Mobbingattacken wehrt. Durch das Einbringen von fiktiven Persönlichkeiten lernten unsere Rabauken, auf verschiedenste Situationen zu reagieren und sich nicht unterkriegen zu lassen. Ein besonderer Fokus lag dabei auf Aussagen, die deutlich machen sollen, dass man etwas nicht möchte und eine starke Ausstrahlung bzw. Körperhaltung. Es war ein voller Erfolg und unsere Rabauken gingen nach einer Stunde gewappnet für den Alltag vom Platz. 

Im Namen des Rabauken-Clubs und aller Rabauken möchten wir uns noch einmal beim Stark auch ohne Muckis-Team für das lehrreiche Training bedanken!  

 

(cc)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's