{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

1.⁠ ⁠Schach-Team steigt in die 1. Bundesliga auf!

Am vergangenen Wochenende hat unser 1. Schach-Team den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt gemacht! Nach einem Remis gegen Verfolger SF Berlin und dem abschließenden Sieg gegen Gastgeber SV Glückauf Rüdersdorf gelang unserem Team etwas Historisches - es ist der erste Bundesliga-Aufstieg in der Abteilungsgeschichte!

Die beschauliche, von Badeseen und ehemaligen DDR-Industrieanlagen geprägte Gemeinde Rüdersdorf musste man dabei erstmal finden. Sie liegt 30 Kilometer vom Berliner Stadtzentrum entfernt. Auf dem Weg von Berlin dorthin kommt man an der Rennbahn Hoppegarten vorbei. Bekannt ist Rüdersdorf als ehemaliges Bergbaugebiet, für sein Freilichtmuseum, für ausgestellte DDR-Industrieanlagen, Badeseen. In diesem Ambiente haben wir am Wochenende Schachgeschichte für unsere Abteilung geschrieben. - Und sind kurz vor unseren Fußballern erstklassig geworden.

Nachdem gegen den Tabellenzweiten Schachfreunde Berlin in einem harten Kampf am Sonnabend (16.3.) ein 4:4 erreicht werden konnte, gelang es am Sonntag (17.3.) durch den Sieg gegen Gastgeber Rüdersdorf (5,5:2,5) den Aufstieg zu sichern. Für uns ein riesen Erfolg - und in der nächsten Saison ein riesiges Abenteuer in der stärksten Schach-Liga der Welt.

„Danke an alle fürs Mitfiebern an diesem Wochenende! Das war eine herausragende Saison der ganzen Mannschaft, die wir mit eurer Unterstützung gekrönt haben. So ganz können wir den Aufstieg zwar noch nicht glauben, aber wir werden nächste Saison in der Bundesliga alles für den FC St. Pauli geben. Jetzt wird die Tage erst einmal gefeiert", so Teamkapitän Benedict Krause (Internationaler Meister).

Wir sind eine junge, ambitionierte Mannschaft, die es auch in der Ersten Liga wissen will. Budgetseitig werden wir den besten Mannschaften hoffnungslos unterlegen sein - 19 der Top-20-Spieler auf der Welt spielen im kommenden Jahr in der Bundesliga; außer Magnus Carlsen eigentlich alle. Aber wir setzen Leidenschaft, Teamgeist und den Willen entgegen, im Umfeld der besten Schachspieler der Welt wachsen und bestehen zu wollen. Wir werden die Underdogs sein, mit Spaß daran, die Top-Klubs zu ärgern. Weltpokal-Sieger Besieger - da war doch was?

Finanziell wird die nächste Saison eine echte Herausforderung für uns. Sponsoren zur Finanzierung der Reisekosten werden noch gesucht. Ideen willkommen!

Hier findet Ihr alle Ergebnisse sowie die Abschlusstabelle!

 

(ovw)

Fotos: FC St. Pauli

Auf dem Teamfoto (oben, v.l.n.r.): Fabian Müller, Aljoscha Feuerstack, Can Ertan, Bartosz Socko, Monika Socko, Benedict Krause, Igor Janik und Frank Sawatzki. Es fehlt: Jonah Krause.

Anzeige

Congstar