{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli stellt Jakov Medić für Transfer-Verhandlungen vorerst frei

Der FC St. Pauli hat Abwehrspieler Jakov Medić für Verhandlungen über einen möglichen Transfer vorerst freigestellt.

Daher nimmt Medić am Freitag nicht am Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf teil. Auch bei der Partie selbst wird der 24-Jährige nicht im Kader stehen.

Medienberichte über mögliche Interessenten für den kroatischen Abwehrspieler kommentiert der FC St. Pauli nicht. 

 

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige Traumpass fürs Agentur-Hosting - Mittwlad proSpace. Kostenlos testen!

Congstar