{} }
Zum Inhalt springen

1:0 gegen BVB - Blindenfußballer starten erfolgreich und stehen vor wichtigen Duellen

Unsere Blindenfußballer sind erfolgreich in die neue Saison gestartet, beim Auftakt-Spieltag auf dem Erfurter Domplatz besiegten sie am Sonnabend (12.9.) Borussia Dortmund dank eines Treffers von Jonathan Tönsing mit 1:0. Am kommenden Wochenende stehen in Dortmund dann die Duelle mit den weiteren Titelanwärtern MTV Stuttgart und SF BG Blista Marburg an.

"Wir hatten deutliche Feldvorteile und drei Pfostenschüsse, zudem hat Dortmunds Nationaltorwart Nick Leidecker mehrfach stark pariert", resümierte Cheftrainer Wolf Schmidt, dessen Team in puncto Chancenverwertung beim Saisonstart deutlich Luft nach oben hatte. Immer wieder kamen die Braun-Weißen zum Abschluss, am Ende war es aber nur Jonathan Tönsing, der das rasselnde Leder im BVB-Gehäuse unterbringen konnte. In der Dortmunder Hälfte setzte Tönsing zum Dribbling an, ehe er sich gegen drei Borussen behauptete und mit einem strammen Schuss BVB-Keeper Leidecker überwinden konnte.

Schmidt war beim Auftaktspiel gegen den BVB nicht nur mit der mangelnden Torausbeute unzufrieden, sondern auch mit dem fehlenden Tempo im Spiel seiner Mannschaft, dieser machte er aber keinen Vorwurf. "Sonst spielen wir immer auf Standard-Kunstrasen, auf dem der Ball besser und schneller läuft. In Erfurt war es aber ein Kunstrasen, der einem Naturrasen stark nachempfunden war. Viele Spieler hatten damit Probleme und waren verunsichert", so unser Cheftainer.

_____

Die Highlights vom Auftaktspiel gegen den BVB

_____

Beim zweiten Spieltag, der am Sonnabend (19.9.) und Sonntag (20.9.) in Dortmund stattfindet, geht's dann aber wieder auf dem gewohnten Standard-Kunstrasen um die nächsten Punkte. Hier stehen für unsere Blindenfußballer zwei ganz wichtige Spiele an. Sie treffen auf die beiden Mitanwärter im Kampf um die Meisterschaft: Am Sonnabend (19.9., 10 Uhr) auf die SF BG Blista Marburg (Meister 2019) und am Sonntag (20.9., 10 Uhr) auf den MTV Stuttgart (Meister 2018).

Die Marburger (5:0 gegen FC Schalke 04) und Stuttgarter (5:1 gegen SG PSV Köln / Hertha BSC) konnten ihre Auftaktspiele ebenfalls gewinnen, haben sich laut Schmidt trotz der am Ende deutlichen Siege aber auch schwergetan. "Es ist der vorentscheidende Spieltag", betont Schmidt, dessen Team sich mit zwei Einheiten am Dienstag (15.9.) und Donnerstag (17.9.) auf den wichtigen Doppel-Spieltag vorbereitet und am Freitag (18.9.) dann nach Dortmund reist.

 

(hb)

Fotos: Carsten Kobow

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's