{} }
Zum Inhalt springen

Der Pott geht zurück in den "Pott"

Nachdem unsere Dart-Piraten im vergangenen Jahr den Hafenstadtpokal erstmals in Duisburg gewonnen hatten, ging der Wanderpokal in diesem Jahr wieder zurück an den Rhein.

Am vergangenen Wochenende wurde der „Pott“ zum dritten Mal seit 2017 zwischen dem 1. Marxloher Dartclub aus Duisburg und unseren Dart-Piraten ausgespielt. 

Die 4:2-Führung der St. Paulianer zur Halbzeit drehten die Duisburger schnell zu einem 6:5 für ihr Team. Damit war klar: Ein Sieg im letzten Spiel war Pflicht, um zumindest noch eine Verlängerung zu erreichen. In einem wahren Krimi - beide Teams hatten gleich mehrere Matchdarts - checkten die Dart-Piraten zum umjubelten 6:6.

Es folgte für die endgültige Entscheidung ein 1001-Leg um den Pokalsieg. Zum Ende lagen beide Mannschaften ziemlich gleichauf. Unsere Dart-Piraten hatten die ersten Pfeile zum Matchgewinn und… vergaben leider haarscharf! Der 1. Marxloher Dartclub machte mit zwei Darts 60 Rest aus und der große silberfarbene Pott ging wieder zurück in den Ruhrpott nach Duisburg!

Im nächsten Jahr reisen unsere Dart-Piraten wieder an den Rhein um den Hafenpokal dann wieder im Gepäck ans Millerntor zu holen. 

Nach einem wahren Krimi sicherten sich die Duisburger die Hafenstadtmeisterschaft 2019.

Nach einem wahren Krimi sicherten sich die Duisburger die Hafenstadtmeisterschaft 2019.

(sf)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's