{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

2:3 - U19 verliert Auftaktspiel in Meppen

Als erstes Nachwuchsteam startete unsere U19 am Sonnabend (4.2.) ins neue Jahr, zum Auftakt mussten sich die Braun-Weißen beim SV Meppen mit 2:3 (1:2) geschlagen geben. Die Treffer für unsere U19 erzielten Max Marie (14.) und Eric da Silva Moreira (75.), für den SVM wiederum Simon Hoffmann (10., 23.) und Niclas Wessels (47.).

Den besseren Start erwischten die heimstarken Gastgeber (fünf Heimspiele, vier Siege). Simon Hoffmann brachte den SVM nach zehn Minuten in Führung. Unsere U19 zeigte sich nur kurz geschockt, Max Marie gelang nur vier Zeigerumdrehungen später auch schon der Ausgleich - er traf per Elfmeter (14.). Erneut Hoffmann erzielte für den SVM die erneute Führung (23.). Dabei blieb es auch zur Pause. Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Meppen durch Niclas Wessels auf 3:1 (47.). Eine Viertelstunde vor Schluss konnte Eric da Silva Moreira zwar noch verkürzen (75.), am Ende musste sich unsere U19 im ersten Spiel des Jahres aber mit 2:3 geschlagen geben.

Cheftrainer Benny Hoose: „Wir haben heute in unserer angepassten Spielart Schritte gemacht und waren in Ballbesitz sehr dominant. In Summe waren wir aber im letzten Drittel zu ungefährlich - scheinbar hat da bei dem einen oder anderen der Wille gefehlt, sich zum Tor zu quälen, den Ball unbedingt machen zu wollen. Genauso war unsere Leistung heute in der Kontersicherung nicht gut genug. Da wollen wir jetzt zielstrebig in ein verbessertes Spiel kommen.“

_____

FCSP U19

Jendrzej - Merke (65. Blechschmidt), Dahaba, Winter (65. Baraze Adam), Kretschmar, Freese (75. Rinal), da Silva Moreira, Gramberg, Wagner, Marie, Addai (83. Rob. Seibt)

Cheftrainer: Benny Hoose

 

Tore: 1:0 Hoffmann (10.), 1:1 Marie (14., FE), 2:1 Hoffmann (23.), 3:1 Wessels (47.), 3:2 da Silva Moreira (75.)

SR: Dominic Stock

Fans: 150

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar