{} }
Zum Inhalt springen

Freier Nachmittag nach intensiver Einheit am Morgen

Am vierten Tag des Sommer-Trainingslager stand nach zuletzt zwei Doppelschichten nur eine Einheit auf dem Tagesplan unserer Kiezkicker. Am Vormittag bat Cheftrainer Jos Luhukay seine Jungs auf den Trainingsplatz, dabei legte er den Fokus auf viel Ballarbeit und Spieltaktik. Den trainingsfreien Nachmittag konnten unsere Boys in Brown dann selbst gestalten.

Nach dem gemeinsamen Frühstück machten sich unsere Kiezkicker mit dem Mannschaftsbus auf dem Weg zum Trainingsplatz, hier startete die Luhukay-Elf nach dem Aufwärmen mit verschiedenen Kraft- und Stabilisationsübungen: KLICK! Zeitgleich schnappte sich Mathias Hain "seine Keeper" für einige torwartspezifische Übungen. Für die Feldspieler ging's nach einer guten halben Stunde dann mit Ball weiter, erst noch auf Kleinfeld und in der Luft, später dann auch am Fuß und über das komplette Spielfeld, wo das Trainerteam den Fokus vor allem auf viel Spieltaktik legen sollte.

Nach gut 90 Minuten wurden die Bälle beiseite geräumt, Schluss war aber noch nicht. Zum Abschluss der insgesamt sechsten Einheit im Trainingslager standen noch verschiedene Tempoläufe und Sprints auf der Tagesordnung: KLICK! Nach fast zwei Stunden war die einzige Einheit des Tages aber geschafft. Zurück im Hotel folgten der obligatorische Sprung unter die Dusche und das gemeinsame Mittagessen. Doch davor gab es erst einmal ein Ständchen. Physiotherapeut "Wolli", der nicht in Österreich ist, feierte am heutigen Tag seinen Geburtstag. Logisch, dass die Kiezkicker dafür ihre Sangeskünste unter Beweis stellten. KLICK!

Nach dem Mittagessen hatten die Mannschaft und Betreuer den Nachmittag zur freien Verfügung. Währen eine Gruppe um Matze Hain, Markus Gellhaus und Roger Hosenbein mit der Gondel  fuhr und die Aussicht genoss, trafen sich  Jan-Philipp Kalla und Mats Møller Dæhli auf eine Runde Schach. In nasse Gefilde begaben sich Jakub Bednarczyk und Marvin Knoll. Während Kuba seine Füße im wilden Bach abkühlte, besuchte Knolli das Schwimmbad des Hotels. Nach einem entspannten Nachmittag trafen sich die Boys in Brown am Ende des Tages wieder im Hotel und beschlossen den Tag mit dem gemeinsamen Abendessen.

 

(hb/lf)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's