{} }
Zum Inhalt springen

Kicken und Lernen – Fußball trifft Kultur beim FCSP

Gerade Kinder aus sogenannten sozial benachteiligten Milieus haben erschwerte Voraussetzungen, um den schulischen Anforderungen gerecht zu werden. Gemeinsam mit "LitCam", der DFL-Stiftung und den Rabauken bietet der FCSP nun an zwei Hamburger Schulen (Stadtteilschule Am Hafen und Stadtteilschule an der Griesstrasse) zwei besondere Kurse an.

Zwei Mal in der Woche erhalten 24 Kids aus den Jahrgangsstufen 7 bis 8 eine Dreiviertelstunde Fußballtraining und daran anschließend weitere 45 Minuten Nachhilfeunterricht, um vor allen den Spracherwerb zu unterstützen. Gemeinsam nutzen wir mit unseren Partnern die Attraktivität des Fußballs, um Kinder fürs Lernen zu motivieren.

"Mit dem FC St. Pauli haben wir einen tollen Partner für die „Fußball trifft Kultur“-Projekte in Hamburg. Mit dem Fußballtraining durch die Jugendtrainer der FC St. Pauli Rabauken und der direkten Anbindung an das Millerntor-Stadion freuen sich die Kinder dann sogar auch auf's Lernen", erklärt Karin Plötz, die bei LitCam die Verantwortung für alle 32 Standorte in Deutschland trägt.

Seit August ist das Projekt beim FCSP installiert und ein fester Punkt im Stundenplan der Schulen. Unterstützt wird das Projekt von der Initiative 'Deutschland rundet auf'. "Klasse, dass unser Projektstart von 'Fußball trifft Kultur' nach den Sommerferien erfolgreich verlaufen ist und wir durch den tollen Lernstandort Millerntor-Stadion Fußball und Lernen miteinander verbinden können und die Kids dazu zu motivieren, sich auch für Bildung zu interessieren und zu öffnen", betont Jan-Oliver Hetze, Teamleitung der FCSP Rabauken.

Ein erprobtes Konzept, denn bereits seit 2007 gibt es "Fußball, trifft Kultur" und viele 1.000 Kinder haben vom Projekt bereits profitiert. "Mit dem Projekt 'Fußball trifft Kultur' verfolgen wir einen wichtigen Ansatz unserer CSR Arbeit: Mit starken Partnern langfristige und sinnvolle Projekte fest bei uns zu etablieren, um gesellschaftliche Schieflagen anzugehen und zu versuchen diese aktiv zu verbessern", ergänzt Michael Thomsen, Geschäftsleiter CSR beim FC St. Pauli.

Mehr Infos findet Ihr unter: KLICK!

 

(mt)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's