{} }
Zum Inhalt springen

Zander zweikampfstark - Møller Dæhli laufstark - Hain sorgt für Novum

+++ Auslaufen und Spielersatztraining am Montag +++ Zander bester Zweikämpfer gegen Hannover +++ Møller Dæhli laufstärkster Kiezkicker gegen die 96er +++ Verwarnter Hain sorgt für Novum +++

+++ Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Hannover 96 haben unsere Kiezkicker am Sonntag (1.12.) kein Training, das Auslaufen und Spielersatztraining findet am Montag (2.12.) ab 13:30 Uhr statt. Wie die Luhukay-Elf in der kommenden Woche trainiert, könnt Ihr dem Trainingsplan entnehmen: KLICK! +++

+++ Gegen Hannover 96 war Luca Zander der zweikampfstärkste Kiezkicker. Der Rechtsverteidiger gewann 22 seiner insgesamt 33 Duelle und damit 66,67 Prozent. Teamintern belegte James Lawrence mit 12 von 19 gewonnenen Duellen (63,16 Prozent) den zweiten Platz. +++

+++ In puncto Laufleistung war Mats Møller Dæhli gegen die Niedersachsen der beste Kiezkicker, der offensive Mittelfeldspieler legte 11,46 Kilometer zurück. Nicht viel weniger Meter spulte Marvin Knoll (11,17 km) gegen die 96er ab. +++

+++ Über den gegen Hannover nicht gegebenen Elfmeter beschwerte sich Torwarttrainer Mathias Hain nach Ansicht von Schiedsrichter Robert Hartmann, der sich nach vorherigem Hinweis des Videoschiedsrichters die Szene nach mal angeschaut hatte, zu lautstark beim vierten Offiziellen. Hain wurde von Hartmann mit der Gelben Karten verwarnt, es war zugleich die erste Verwarnung eines FCSP-Funktionsteamsmitglieds. +++

In der 40. Minute zeigt Schiedsrichter Robert Hartmann unserem Torwarttrainer Mathias Hain die Gelbe Karte.

In der 40. Minute zeigt Schiedsrichter Robert Hartmann unserem Torwarttrainer Mathias Hain die Gelbe Karte.

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's