Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Vorbereitung auf DFB-Pokalspiel

+++ Kraft-, Stabilisations- und Schnelligkeitstraining +++ U19-Keeper Leon Schmidt dabei +++ Sieg und Niederlage für unsere U16 +++ Nadjem für Afghanistan im Einsatz +++

+++ Am Donnerstag (10.8.) starteten unsere Kiezkicker ihre Vorbereitung auf das DFB-Pokalspiel beim SC Paderborn. Wie nach einem Ruhetag fast schon üblich stand für Bernd Nehrig und Co. ein Mix aus Kraft-, Stabilisations- und Schnelligskeitstraining auf dem Programm. Nachdem alle Feldspieler u.a. Sprintschlinten hinter sich hergezogen hatten und den Sprinthügel hinter dem Kunstrasenplatz hoch geflitzt waren, folgte abschließend noch ein gut 30-minütiger Kraftzirkel im Funktionsgebäude. +++

+++ Torwarttrainer Mathias Hain schnappte sich unsere Keeper und trainierte mit ihnen torwartspezifisch. Bei der Einheit durfte auch U19-Keeper Leon Schmidt sein Talent unter Beweis stellen, gemeinsam mit Robin Himmelmann und Philipp Heerwagen stand für unseren U19-Keeper standen verschiedene Übungen auf dem Programm. Wie das ausah? KLICK! +++

+++ Ende August startet unsere U16 mit dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg in die neue Saison. Am Mittwoch (9.8.) war das Team von Trainer Malte Schlichtkrull in einem Blitzrunier mit zwei Partien über jeweils 2x30 Minuten im Einsatz. Der U17 des SV Lippstadt unterlagen die Braun-Weißen trotz guter Leistung knapp mit 0:1, die Kiezkicker konnten U16 von Preußen Münster anschließend mit 1:0 besiegen. Den Siegtreffer erzielte Batuhan Evren. +++

+++ Für Benjamin Nadjem geht's von Sonnabend (26.8.) bis Mittwoch (6.9.) auf Länderspielreise, der Kapitän unserer U23 wurde in das Aufgebot der Nationalmannschaft Afghanistans für einen Lehrgang samt zweier Länderspiele berufen. Am Mittwoch (30.8., 17:15 Uhr) geht's in einem Testspiel in Maskat gegen Gastgeber Oman, am Dienstag (5.9., 19 Uhr) geht's in der Qualifikation für die Asien-Meisterschaft in Amman dann gegen Gastgeber Jordanien. Nach zwei Spieltagen belegt Afghanistan in der Gruppe C mit einem Zähler den vierten und damit letzten Platz. Jordanien ist mit vier Punkten Spitzenreiter, gefolgt von Kambodscha (drei Zähler) und Vietnam (zwei Punkte). Die ersten beiden Plätze bedeuten die Qualifikation für den Asien Cup, der 2019 in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgetragen wird. +++

Für Benjamin Nadjem geht's mit Afghanistan erst gegen den Oman und dann gegen Jordanien.

Für Benjamin Nadjem geht's mit Afghanistan erst gegen den Oman und dann gegen Jordanien.

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-