{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Vorbereitung auf Duisburg

+++ Kiezkicker starten Vorbereitung auf Duisburg +++ Møller Dæhli auf Länderspielreise mit Norwegen +++ NLZ-Leiter Stilz leitet IST-Webinar +++ 1. Frauen mit Niederlage in Delmenhorst +++ Rugby-Herren verlieren Derby-Heimspiel +++ Triathlet Roos absolviert Ironman auf Hawaii +++

+++ Nach dem trainingsfreien Wochenende starteten unsere Kiezkicker am Montagnachmittag (15.10.) die Vorbereitung auf die Partie beim MSV Duisburg (Montag, 22.10., 20:30 Uhr). Nach einer kurzen Teambesprechung ging's raus auf den Rasen. Erfreulich dabei war, dass Luca Zander wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachen konnte. Waldemar Sobota, Marc Hornschuh und Jan-Philipp Kalla (privater Termin) trainierten hingegen individuell. Luis Coordes und Clemens Schoppenhauer, die am Vortag mit der U23 gegen den VfL Wolfsburg gespielt hatten, konnten sich über einen trainingsfreien Montag freuen. +++

+++ Ohne Mats Møller Dæhli startete die Kauczinski-Elf in die neue Woche. Der offensive Mittelfeldspieler weilt noch bei der norwegischen Nationalmannschaft. Diese besiegte Slowenien am Sonnabend (13.10.) im Gruppenspiel der UEFA Nations League mit 1:0, dabei kam Møller Dæhli nicht zum Einsatz. Am Dienstagabend (16.10., 20:45 Uhr) geht's für Norwegen (6 Punkten aus drei Spielen) in Olso dann gegen Spitzenreiter Bulgarien (9 Punkte). +++

+++ Gemeinsam mit dem Studieninstitut IST veranstaltet unser FCSP am Dienstag (23.10.) das Webinar "Talentmanagement im NLZ des FC St. Pauli – wie der FC St. Pauli seine Stars von Morgen an den Profifußball heranführt". Dabei wird NLZ-Leiter Roger Stilz ab 19:10 Uhr einen Einblick in die Arbeit und Strukturen unseres Nachwuchsleistungszentrums geben. Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos. Wenn Ihr Interesse habt, könnt Ihr Euch hier anmelden: KLICK! +++

+++ Unsere 1. Frauen warten in der Regionalliga Nord weiterhin auf ihren zweiten Sieg. Am Sonntag (14.10.) unterlagen die Kiezkickerinnen mit 0:3 beim TV Jahn Delmenhorst. Durch die Niederlage rutschten unsere 1. Frauen auf den letzten Platz ab. Weiter geht's am Sonntag (21.10.) mit einem Heimspiel an der Feldstraße gegen die Spitzenreiterinnen der TSG 07 Burg Gretesch. +++

+++ Am Sonnabend (13.10.) hatten unsere 1. Rugby-Herren in der 1. Bundesliga den Stadtrivalen Hamburg RC zu Gast. Nach frühem Rückstand konnten die Braun-Weißen das Spiel in der zweiten Hälfte drehen. Die zwischenzeitliche 14:13-Führung gaben sie allerdings noch aus der Hand, am Ende verloren sie das Derby-Heimspiel nach großem Kampf mit 14:21. +++

+++ Am Sonnabend (13.10.) fand auf Hawaii der Ironman 2018 statt. Mit dabei war auch Patrick Roos, der sich Anfang Juli beim Ironman in Frankfurt für das alljährliche Highlight aller Triathleten qualifizieren konnte. Der FCSP-Triathlet kam mit einer Zeit von 9:47:51 Stunden als 575. ins Ziel, in seiner Altersklasse (M40-44) landete Roos auf Platz 93. Im Wasser brauchte Roos 1:09:02 Stunden, auf dem Rad waren es 4:56:45 Stunden und den abschließenden Marathon lief er in 3:34:46 Stunden. Hut ab, Patrick! +++

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's