{} }
Zum Inhalt springen

Shooting des Mannschaftsfotos - Veerman macht Teile mit, Duo verletzt

+++ Shooting des offiziellen Mannschaftsfotos +++ Veerman macht Teile mit, Becker und Tashchy verletzt +++ Nur noch vier mögliche Gegner im DFB-Pokal +++ U19 erreicht Hamburger Pokal-Halbfinale +++ U23 verliert Testspiel, U16 und U15 siegreich +++ Neue Öffnungszeiten des Millerntor-Fanshops +++ Der FC St. Pauli trauert um Georg Volkert +++

+++ Nach dem trainingsfreien Sonntag (16.8.) starteten unsere Kiezkicker am Montagmittag (17.8.) zwar auf dem Rasen in die neue Woche, die Bälle blieben zunächst aber verstaut. Am späten Vormittag stand erst einmal das Shooting des offiziellen Mannschaftsfotos sowie der Portraitsfotos für die Saison 2020/21 auf dem Programm. Nachdem alle Bilder im Kasten waren, ging's im Funktionsgebäude mit dem alljährlichen Portrait-Shooting für die Deutsche Fußball Liga (DFL) weiter. +++

+++ Am Mittag war die Schultz-Elf dann aber auch aktiv auf dem Platz, bei der Einheit standen Passübungen, Einwürfe oder auch Spielformen auf kleine Tore auf dem Programm. Während Daniel Buballa erneut individuell trainierte und Christopher Buchtmann sowie Ryo Miyaichi weiter ihr Reha-Training absolvierten, konnte Henk Veerman wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachen. Finn Ole Becker und Boris Tashchy fehlten hingegen und fallen bis auf Weiteres aus. Wie Untersuchungen in der ENDO-Klinik ergeben haben, hat sich Becker einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen und Tashchy einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. +++

+++ Da sind es nur noch vier mögliche DFB-Pokalgegner für unsere Kiezkicker, am Sonnabend (15.8.) fanden die Viertelfinalspiele im saarländischen Pokalwettbewerb statt. Dabei setzten sich der 1. FC Saarbrücken (3:0 beim FV Diefflen), der SV 07 Elversberg (5:0 beim SC Halberg Brebach), der FC 08 Homburg (2:0 beim TuS Herrensohr) und der SV Auersmacher (8:2 gegen den VfB Borussia Neunkirchen) durch. Bereits am Dienstagabend (19.8.) werden die beiden Halbfinals ausgetragen, Homburg empfängt Saarbrücken und Auersmacher hat Elversberg zu Gast. +++

+++ Unsere U19 hat das Hamburger Pokal-Halbfinale erreicht! Auf dem Weg zum siebten Hamburger Pokalsieg in Folge einer braun-weißen U19 siegte das Team von Coach Malte Schlichtkrull deutlich mit 8:0 beim TuS Osdorf und zog ins Halbfinale ein. Igor Matanovic erzielte gleich vier Tore, zudem trafen Franz Roggow, Niklas Jessen, Sascha Voelcke und Friedrich Petrelli. Am Sonnabend (22.8.) geht's im Halbfinale dann gegen den Hamburger SV (13:0 gegen Vorwärts Wacker). +++

+++ Unsere U23 hat ihr Testpiel bei Hannover 96 II verloren, am Sonntag (16.8.) unterlag die Philipkowski aufgrund zweier später Gegentreffer mit 0:2. Eunsa Jeong (81.) und Daniel Eidtner (88.) trafen in der Schlussphase für die 96er. Unsere U16 traf gleich zwei Mal auf den Wedeler TSV, beide Partien endeten 1:1. Zudem besiegte die U16 den Berliner SC mit 5:0. Unsere U15 besiegte die U16 des Eimsbütteler TV deutlich mit 7:0, die Tore erzielten Kevin Agyemang (4), Niklas Schöning, Lennart Baum und Jiom Rai. +++

+++ Unser Fanshop am Millerntor hat neue Öffnungszeiten und ist ab sofort wie folgt geöffnet: Aktuell also: Jeweils von 11 bis 18 Uhr ist am Montag, Dienstag und Sonnabend geöffnet, jeweils von 11 bis 16 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Online könnt Ihr jederzeit shoppen gehen und zwar hier: KLICK! +++

+++ Der FC St. Pauli trauert um seinen ehemaligen Manager Georg Volkert, der im Alter von 74 Jahren verstorben ist. Während seiner Amtszeit am Millerntor (1986 bis 1990) feierte er mit den Kiezkickern den Bundesliga-Aufstieg 1988 und anschließend den zweimaligen Klassenerhalt. Der FC St. Pauli wird Georg Volkert ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Familie. +++

Georg "Schorsch" Volkert an seinem Schreibtisch wenige Tage nach dem Bundesliga-Aufstieg 1988.

Georg "Schorsch" Volkert an seinem Schreibtisch wenige Tage nach dem Bundesliga-Aufstieg 1988.

(hb)

Fotos: FC St. Pauli / Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's