{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Vorbereitung auf Rostock - Göttlich erneut ins DFL-Präsidium gewählt

+++ Kiezkicker starten Vorbereitung auf Rostock +++ Kenta Kambara erweitert Zeugwart-Team +++ Oke Göttlich erneut ins DFL-Präsidium gewählt +++ Ticketverkauf für Spiel in Fürth gestartet +++ Segelabteilung mit inklusiven Segelkursen für Jugendliche +++

+++ Nach dem gestrigen Ruhetag startete unser Team am Mittwochnachmittag (17.8.) die Vorbereitung auf die Partie bei Hansa Rostock. Dabei legte das Trainerteam den Fokus nach dem intensiven Aufwärmprogramm zunächst auf viel Ballarbeit und bei den später folgenden Spielformen dann vor allem auf Über- und Unterzahlspiel mit vielen Abschlüssen. +++

+++ Neuzugang im Funktionsteam unserer Kiezkicker! Kenta Kambara verstärkt unser Zeugwart-Team. Zuletzt war der 31-jährige Japaner zwei Jahre bei Dynamo Dresden und zuvor drei Jahre beim FC Carl Zeiss Jena tätig. Herzlich willkommen, Kenta! +++

+++ Unser Präsident Oke Göttlich ist am Mittwoch (17.8.) bei der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) erneut als Vertreter der Zweiten Bundesliga ins DFL-Präsidium gewählt worden. Die 18 Zweitligisten waren stimmberechtig – alle haben für Göttlich votiert. Herzlichen Glückwunsch, Oke! +++

Oke Göttlich hat gute Laune und lächelt am Rande eines Heimspiels am Millerntor.

+++ Am heutigen Mittwochmorgen (17.8.) hat der Ticketverkauf für das Auswärtsspiel in Fürth begonnen, erst einmal sind Mitglieder und Inhaber*innen einer Dauerkarte, einer Jahreskarte Steh Süd oder eines Saisonpakets berechtigt, sich Karten für das Spiel bei der SpVgg am Sonnabend (3.9., 13 Uhr) zu sichern. Die ADKler*innen können ihr reserviertes Ticket ab sofort online buchen. Am Donnerstagvormittag (18.8., ab 11 Uhr) dürfen dann auch Bestandskund*innen kaufen, der freie Verkauf beginnt am Donnerstagnachmittag (18.8., ab 17 Uhr). Der Verkauf findet ausschließlich über den Ticket-Onlineshop statt. Es gibt demzufolge keine Tickets beim Kartencenter zu erwerben. Hier findet Ihr alle Infos! +++

+++ Segeln lernen - gemeinsam mit nichtsehenden und sehenden Jugendlichen. Unsere Segelabteilung bietet am letzten August- sowie an den ersten beiden September-Wochenenden insgesamt drei inklusive Kurse auf der Alster für Jugendliche (ab 12 Jahren) an. Die Teilnahme ist kostenlos, für die Kurse sind keine Vorkenntnisse und auch keine Vereinsmitgliedschaft notwendig! Für eine Anmeldung und weitere Infos schickt eine E-Mail an jugend@fcstpauli-segeln.de. Hier findet Ihr zudem weitere Infos zu unserer Segelabteilung! +++

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli / Witters

Anzeige

Congstar
DIIY